Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Was haltet ihr von dieser Angelstelle?

- Wassertiefe bei Vollstau 7-8m
- Grabenbreite 1,5 - 2m

Das müßte doch ein Hotspot sein... oder?

Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr hier angeln würdet?


Dateianhänge:
NW06.jpg
NW06.jpg [ 155.18 KiB | 4712-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 16:16 
Offline

Registriert: Mo 27. Dez 2010, 20:30
Beiträge: 84
hallo heiko,

als erstes erstes hast du doch das Bild irgendwo her. Also ist das die erste Infoquelle. Hast du es von einem Angler, kann der mit Sicherheit die ersten Infos liefern. Ist es aus einer Zeitschrift / Internet hat man zumindest eine Ortsbeschreibung.
Dann wird gegoogelt, wo ist das Flüsschen ?, An welche Gewässer ist es angeschlossen ?, Wo ist die Mündung ? Wo bekomme ich die Angelerlaubnis ? Gibt es Vereine in der Nähe ? Gibt es Angelläden ? usw. .
Hier ( Angelvereine / Angelläden ) würde ich Kontakt aufnehmen und weitere Infos erfragen.
Dann die ersten Schritte, ist das Gewässer in der Nähe und du kannst schon mal ( evtl. ohne zu angeln ) erkunden oder ist es ein Reise/Urlaubsziel und du hast nur eingeschränkt Zeit und fängst quasi ohne große Erkundung an zu angeln.
Zwischenzeitlich, Regionbedingt, Internetforen zu dem Gewässer suchen und Infos sammeln.
Ich für mich versuche Angler an dem Gewässer zu "interviewen", da habe ich die wertvollsten Tipps bekommen was die Material und vor allem die Köderwahl angeht ( Kunstköder oder Naturköder ).
Und dann würde ich anfangen.....

Das Gewässer sieht auf jeden Fall absolut Top aus ( lohnt sich schon hinzufahren und "nur" die Natur zu genießen ;) ) ich würde mein komplettes Equipment mitschleppen und alles geben. Aber wahrscheinlich würde ich mit einer kurzen Rute und kleinen Twistern / Gummifischen anfangen um zu sehen welchen Bestand das Flüsschen beherbergt.

Ich hoffe ich hab nicht das Thema verfehlt und konnte den einen oder anderen Anreiz geben.

Bis dahin, viele schöne Fische, duisburger
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:38
Beiträge: 963
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
Ich würde mit einem Hand GPS an dem Bach entlang gehen. Und im
Sommer bei Vollstau würde ich an der Tracklinie die Du mit
dem GPS aufgenommen hast mit dem Boot entlang fahren und abwerfen.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
Ich würde mal vermuten das es sich hierbeim sowieso um Heikos "Hausgewässer" handelt und er nur Eure Meinung hören wollte...
Korrekt Heiko, oder liege ich da falsch ? :-)

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 18:43 
Ist sicherlich Top da...

Wie Pike Dive es schrieb..

GPS.....
;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2012, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
ja, es handelt sich um mein hausgewässer.... ;-)
wer den see kennt, wird wohl wissen, wo sich dieser bereich befindet.
ich habe bewußt das bild auf das wesentliche begrenzt.

ich muss den bachlauf nicht mit dem gps ablaufen, wofür habe ich dr depth und eine "drawing-funktion?!?! ;-)

an dieser stelle habe ich schon gut gefangen, jedoch keine richtig großen fische.
hechte bis 85cm und zander bis 76cm... größere leider noch nicht. es scheint eine stelle zu sein, an der man eher masse anstatt klasse fängt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2012, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Eigentlich hast Du hier schon die wichtigste Antwort vorweg genommen: "Masse"...
Für eine Großfischstruktur wäre wahrscheinlich noch ein "Zugang" zu tieferem Wasser wünschenswert - eventuell noch ein härterer Untergrund (Straße, Gebäude o.ä.)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beurteilung Angelstelle!?!?!
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2012, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Der Untergrund ist recht hart, auch wenn er nicht so aussieht. Dort kann man problemlos jiggen!

Wie wäre es denn mit einer Stelle, die an einer Seite langsam von 5 auf ... 15m abfällt und an einer anderen Seite rapide / sehr steil auf 25m runtergeht?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de