Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 22. Sep 2021, 13:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperren
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Hallo zusammen,
momentan läuft es mit Hechten ja noch recht gut. Bisher habe ich mich vom Möhnesee immer gegen Ende November "verabschiedet" und mich auf andere Gewässer konzentriert. In diesem Winter möchte ich sporadisch ein paar Tests im Winter machen und den Räubern in dieser Zeit "auf den Grund gehen". Wer von Euch hat winterliche Erfahrungen am Möhnesee und den anderen RV-Talsperren? Geht das zeitweise noch sehr gut oder ist´s allgemein sehr schwierig? Wie angelt Ihr dann??? ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2015, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Gibt es Angler, die am Hauptsee hier "überwintern" möchten? Ich werde in diesem Jahr wohl eine Kombi aus verschiedenen Gewässern machen und möchte den Möhnesee nicht ganz liegen lassen...

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2015, 17:54 
Offline

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:45
Beiträge: 76
Wohnort: Menden
Hallo Uli
Wenn ich in den Wintermonaten den Talsperren anglerisch noch einen Besuch abstatte,dann galt es hauptsächlich der Barschangelei,denn auf die Stachler war auch in der kalten Jahreszeit noch Verlaß.Ein gezieltes Angeln auf Hecht brachte nur wenig Bisse,vielleicht muß ich meine Fangmethoden in der Hinsicht noch völlig überdenken oder ganz anders das gezielte sowie erfolgreiche Angeln auf Freund Esox praktizieren.Mein Opa hat die Hechte im Winter eigentlich ausschließlich mit totem Köderfisch präsentiert am Grund im Bereich der Körbecker Brücke am Nordufer gefangen.Laut seiner Meinung bringen bewegte Köder kaum noch Bisse,da der Hecht zur kalten Jahreszeit recht träge wird und nur auf stationär angebotene Köder gut reagiert,die ohne großen Aufwand zu erbeuten sind.

Gruß und Petri Ramon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2015, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Wir werden kurz vor Weihnachten mit 1-3 Booten den Möhnesee testhalber unsicher machen :ugeek:
Hauptsächlich vertikal auf Hecht, natürlich werden wir auch mal werfen. Probieren geht halt über studieren..

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Michael S. hat geschrieben:
Wir werden kurz vor Weihnachten mit 1-3 Booten den Möhnesee testhalber unsicher machen :ugeek:
Hauptsächlich vertikal auf Hecht, natürlich werden wir auch mal werfen. Probieren geht halt über studieren..

Gruß
Michael

Das KÖNNTE klappen. Häufig stehen die Räuber zu dieser Zeit allerdings recht tief und das Hauptproblem könnte sein, die Hechte in riesigen Fischmengen über 20 Meter tief überhaupt zu lokalisieren. Mit dem Problem hatten wir schon die letzten Tage zu kämpfen (wenn auch "nur" 14-20 Meter tief...). ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Uli Beyer hat geschrieben:
Michael S. hat geschrieben:
Wir werden kurz vor Weihnachten mit 1-3 Booten den Möhnesee testhalber unsicher machen :ugeek:
Hauptsächlich vertikal auf Hecht, natürlich werden wir auch mal werfen. Probieren geht halt über studieren..

Gruß
Michael

Das KÖNNTE klappen. Häufig stehen die Räuber zu dieser Zeit allerdings recht tief und das Hauptproblem könnte sein, die Hechte in riesigen Fischmengen über 20 Meter tief überhaupt zu lokalisieren. Mit dem Problem hatten wir schon die letzten Tage zu kämpfen (wenn auch "nur" 14-20 Meter tief...). ;)


Egal, probieren geht über studieren. Jetzt hab ich ein Talsperrenboot, dann wird auch da gefischt. Basta :lol:
Frage: Habt ihr Mitte Dezember noch Boote draussen ?

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst-Winterangelei im Möhnesee und anderen RV-Talsperr
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Michael S. hat geschrieben:
Uli Beyer hat geschrieben:
Michael S. hat geschrieben:
Wir werden kurz vor Weihnachten mit 1-3 Booten den Möhnesee testhalber unsicher machen :ugeek:
Hauptsächlich vertikal auf Hecht, natürlich werden wir auch mal werfen. Probieren geht halt über studieren..

Gruß
Michael

Das KÖNNTE klappen. Häufig stehen die Räuber zu dieser Zeit allerdings recht tief und das Hauptproblem könnte sein, die Hechte in riesigen Fischmengen über 20 Meter tief überhaupt zu lokalisieren. Mit dem Problem hatten wir schon die letzten Tage zu kämpfen (wenn auch "nur" 14-20 Meter tief...). ;)


Egal, probieren geht über studieren. Jetzt hab ich ein Talsperrenboot, dann wird auch da gefischt. Basta :lol:
Frage: Habt ihr Mitte Dezember noch Boote draussen ?

Gruß
Michael

"Draussen" ist da relativ: Ab dem 15.11. schreibt die Freizeitverordnung hier vor, dass die Boote aus dem Wasser "raus" müssen. Allerdings können wir im Bedarfsfall Leihboote wässern und die müssen dann am Ufer "befestigt" gelagert werden. Ist etwas komplizierter als am Steg, geht aber. Bitte frühzeitig melden, da wir sonst nicht auf die gesamte Bootsflotte zurückgreifen können. 1-3 Boote halten wir aber für "Untentwegte" bereit... :D

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de