Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 15. Jul 2020, 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Hallo Leute,

nachdem der Saisonstart gemacht und die ersten Fische auch bei uns gelandet wurden, möchte ich den Anlass nutzen um hier ein eigenes Thema für die Angler der Fränkischen Seenplatte zu eröffnen. Ich selbst hatte mich mit Kumpel Steff seit dem 1. Mai eine Woche in einer FeWo einquartiert, um beim Start am Großen Brombachsee ausgiebig den Räubern nachstellen zu können. Doch wie auch anderenorts in der Republik war schnell klar, mit Abwerfen der flacheren Uferbereiche (wie sonst üblich) wird es diesmal nicht allein getan sein. Viele der Fische standen bei Wassertemperaturen anfangs um 9°C extrem tief und zudem waren gerade die Hechte (zumindest die Großen) nicht gerade in Beißlaune. Aus diesem Grund haben wir die Angelmethode auf Vertikal umgestellt was sich schnell auszahlen sollte. In 10m Tiefe konnten Hechte (leider nix Kapitales) und auch schöne Zander überlistet werden. Gerade Steffs Stachelritter (78+79) waren ein Foto wert. Nach diesen Lichtblick am zweiten Tag wurde es zäh…und zwar so richtig! :? Mal vom Megawind abgesehen ging nicht viel. Nach unzähligen Stunden mit nur kleinen Räubern ging mir am vorletzten Tag dann doch noch der eine Fotofisch an den Haken. Nachdem er im Echo auf 7m in die Anzeige lief kurbelte ich meinen Köder von 10m wie blöd nach oben und ließ ihn etwa 1,5m über den Fisch stehen. Der machte dann die Rakete nach oben und zum Vorschein kam ein wirklich toller Zander. (85) :D Ein wirklich mehr als schwieriger Saisonstart mit trotzdem ein paar Highlights. Auch der Sturm wird in Erinnerung bleiben, das war hart an der Grenze. :shock: Fänge und News rund um die Seenplatte dürfen künftig hier gerne gepostet werden. Bis dahin fettes Petri!

Gruß Pewo


Dateianhänge:
Anhang Z.jpg
Anhang Z.jpg [ 84 KiB | 7854-mal betrachtet ]
Anhang 1.jpg
Anhang 1.jpg [ 115.4 KiB | 7854-mal betrachtet ]
Anhang 3.jpg
Anhang 3.jpg [ 112.79 KiB | 7854-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:09
Beiträge: 276
Bild 2 sieht ja richtig freundlich aus. Petri zu den Zettis.

_________________
Predator fishing, nothing else.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Holgi hat geschrieben:
Bild 2 sieht ja richtig freundlich aus. Petri zu den Zettis.


Herbert ist mit seinem Boot gleich in die Büsche :lol: Da hats das Kraller ordentlich aufgemischt. Bei uns wurds durch den "backwash" am Hafen nochmal kritisch, aber letztlich alles gut gegangen! Die Zander habens echt rausgerissen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:09
Beiträge: 276
darum empfehle ich immer eine dabei zu haben ;)

http://www.secumar.com/products.d.522.750.html

_________________
Predator fishing, nothing else.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Schwimmwesten sind bei uns natürlich an Bord! Muss dir aber recht geben so ein Premiumprodukt am Mann ist top! Wenn du abseufst ist meist nicht viel mit "jetzt zieh ich sie mal"! Wann geht's bei dir los? Bin gespannt wie sich das Gewässer mit den steigenden Temperaturen verändert hat!

Gruß Pewo

PS.: Grüße an Herbert! Wehe ihr fangt nix :lol: :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:09
Beiträge: 276
Herbert hat kurzfristig am Brombachsee abgebrochen, da seit Sonntag absolut nichts geht. Er meint, das ist derzeit Zeitverschwendung dort. Wir müssen warten bis das Wasser etwas wärmer wird.

_________________
Predator fishing, nothing else.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 10:29 
Offline

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:14
Beiträge: 36
@pewo, Mensch , was waren denn das für Wellen auf dem See. Gut das ihr wieder in den Hafen gekommen seit.Da kann man sich ja Sorgen machen kein bayerisches Bier mehr zu bekommen, wenn Du 2016 wieder an den Möhnesee kommst.Hier ist es nicht ganz einfach, aber mit dem richtigen Zeitaufwand und etwas Glück bekommt man Hechte an den Haken, beim werfen und beim schleppen. Nach 2 Angeltagen steht es 3 beim werfen zu 1 beim schleppen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Moin Ingo! So haben auch viele Einheimische den See noch nicht erlebt, allerdings bleibt der Wellengang im Verhältnis zu den großen Seen etwa in Schweden doch noch erträglich :) Leider bist du ja beim Treffen nicht da aber ich werde vielleicht im Herbst nochmal ne Woche mit meiner Freundin hochstarten! Natürlich nehme ich da auch wieder ein paar Spezialitäten mit! Bei uns geht's angeltechnisch noch etwas zäh. Mein nächster Trip steht allerdings schon wieder an und ich hoffe dass dann wieder werfen angesagt ist und nicht vertikal! Geschleppt habe ich heuer noch nicht! Mal sehen wie sichs entwickelt :D

Gruß Pewo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Also ich fahr zwar selber ab und zu aber angeltechnisch ist eine Wakeboardanlage im KleinenBrombachsee...naja :? Mal sehen wo und wie lange im Jahr Betrieb herrscht :idea: https://youtu.be/pCZbHgMsLGU Der Standort in der Badebucht bei Absberg ist zumindest ok :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues von der Fränkischen Seenplatte
BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Da werden einige an der Fränkischen aber ordentlich abkotzen! :o


Dateianhänge:
IMG_6086.JPG
IMG_6086.JPG [ 70.41 KiB | 5859-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de