Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Familienurlaub am Plauer See
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
Bin ja schon früher einige Male an Müritz und Köpinsee gewesen, meist mit sehr gutem Erfolg.
Da ich die Krautangelei mit Jerkbaits Ende Mai/Anfang Juni persönlich dort als die schönste Angelzeit finde, sind wir dieses Jahr mal wieder hochgefahren.
Da mittlerweile aber 2 Teufel dabei sing (6 und 4 Jahre), musste es was familientaugliches an Unterkunft sein. An Müritz und Kölpinsee ist da aber nix, deshalb hat es uns an den Plauer See verschlagen.
Super Ambiente, Steg auch direkt an der Ferienhausanlage, und jetzt schon ziemlich viel Kraut.
Sonntag abends nach der Anreise und dem Wassern des Bootes ein kurzes Anfischen 100m vorm Bootssteg gemacht, gleich mal die ersten Bisse und den ersten Hecht gehabt (Kraut = Hecht) ;)

Leider hat mich dann über Nacht die Grippe heimgesucht, so das ich jetzt 2 Tage meist im Bett gelegen haben :(

Mal schauen ob ich morgen Abend erstmalig richtig rausgehen kann, ansonsten blöd das Boot 1400km durch D zu ziehen und nicht angeln zu können :( :( :(

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienurlaub am Plauer See
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
So, gestern Abend zum ersten Mal für ein paar Stunden (4) raus. Eigentlich perfekte Bedingungen (Sonne, Windstärke 5 - 6), nur ich immer noch nicht richtig auf dem Dampfer.
Großes Krautfeld in der Nähe unserer Anlage kannte ich schon von einer Schnupperfahrt mit den Kids, da habe ich mich dann die ganze Zeit auch aufgehalten. Je Drift ca. 800-1000m, also nicht allzuviele Driften zusammenbekommen. 3 kleinere Hechte bis in die 70er, einen Fehlbiß/Aussteiger, und dann eine halbe Stunde vor Feierabend noch einen 1,06m Hecht auf den 30er Real Eel :mrgreen:

Foto nur als Belegexemplar, war ja allein auf dem Boot:

Bild

Heute früh dann nochmal in ein anderes Gebiet, angeblich die zwei markantesten/besten Stellen im See. Ca. 4,5h dort verbracht, noch nicht mal ein Nachläufer. Dann 1,5h andere Stellen abgesucht, dort zwei 70+ Hechte.
Auf dem Rückweg noch kurzer Halt an "meinem" Krautfeld vom Vortag, beim ersten Wurf gleich einen 87er Hecht. Das war's dann heute für mich, mehr Angelzeit hatte ich heute nicht bekommen :cry:

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienurlaub am Plauer See
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2015, 19:35
Beiträge: 42
Petri Michael
Schöne Fische. Ist auch eine sehr schöne Gegend da. Bin auch schon ein paar mal da gewesen, aber nicht geangelt. Habe noch Verwandschaft da wohnen.
Was macht Dein neues Echolot? Hast Du ein paar gute Bilder für uns?
Wünsche dir noch viel Petri Heil und noch einen schönen Resturlaub.
Wegen vieler Arbeit komme ich momentan nicht zum angeln. Auch Pfingsten muss ich arbeiten :cry: :cry:
Gruß Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienurlaub am Plauer See
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
Hallo Mike,

lerne noch mit dem Echolot umzugehen, bzw. nehme ich permanent Feineinstellungen vor.
An der Liste war ja der Ersteinsatz, da bist Du eh erschlagen von den Menüs, suchst Einstellungen, kämpfst mit den ungewohnten Darstellungen usw. usw.
Langsam weiß ich aber was ich sehen will und was nicht, finde meist auch die entsprechenden Einstellmöglichkeiten dafür (die es bei meinem alten Gerät natürlich nicht gab).
Habe mich heute abend sogar nochmal schnell zum Boot begeben und eine kleine Runde gedreht, da ich die Downscan-Ansicht aktivieren wollte (hatte nicht gefunden wie/wo das geht). Hatte bisher nur 2D in 200 und 83kHz und Side Scan benutzt.
Zudem gerade nochmal 2h Schulungsvideos vom Schlageter geschaut. Obwohl ich die vorher schon gesehen hatte wird vieles klarer wenn man das Gerät dann auch mal im Einsatz hatte. Morgen gleich nochmal das eine oder andere anpassen bzw. ausprobieren.
Schon toll die ganzen Möglichkeiten die so ein modernes Gerät hat.

Leider hier nicht so aussagekräftig, da ich meist bei 3-3,5m mit hohem Kraut fische.Denke mal an Stauseen etc. kommt die Technik dann voll zum Tragen.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de