Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 15. Jul 2020, 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 22:36
Beiträge: 401
Wohnort: KAMEN
Na Uli, die großen fängst doch dann du,oder??? ;) :mrgreen:

_________________
Gruß Ernst

"Letzte Worte eines Hechts: Die Sache hat einen Haken!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
pikehunter hat geschrieben:
Na Uli, die großen fängst doch dann du,oder??? ;) :mrgreen:

Das wäre ein glücklicher Zufall! Dort fangen wir alle bei Null an... ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2011, 21:55 
Offline

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:39
Beiträge: 7
Hallo Uli !

Wir haben auch ein paar metrige gefangen. Die Größe hängt aber sehr von der Jahreszeit und von der Witterung ab.

Viele Grüße !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2015, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2011, 12:48
Beiträge: 144
Wohnort: Waldsolms
Ich habe jetzt einen spanischen Arbeitskollegen und was soll ich sagen, er ist Hechtangler. Er wird mich demnächst mit Informationen füttern, vielleicht geht's mal in den Süden, zum Hechtfischen.

_________________
Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2015, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Sep 2010, 12:34
Beiträge: 97
Ich bin recherchemäßig auch schon an den spanischen hechten dran. Habe nämlich vor, die Waller-Pelletangelei wieder verstärkt gegenm die Spinnrute einzutauschen und dann auch den Ebro etwas "weitläufiger" abzugrasen . Mal sehen. Falls sich was tut, werde ich berichten....

_________________
www.world-wild-waters.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2015, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2011, 12:48
Beiträge: 144
Wohnort: Waldsolms
Früher gab es ja beim Wallerfischen öfters hecht als Beifang.

Martin, hast du schon ein Gewässer in Aussicht?

_________________
Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanische Hechte
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Sep 2010, 12:34
Beiträge: 97
ja, na klaro ;)

_________________
www.world-wild-waters.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de