Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 04:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Fr 31. Dez 2010, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 12:38
Beiträge: 965
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
Da bei uns so ziemlich alle Gewässer zugefroren sind, habe ich gestern damit begonnen, die Angelsachen für den Umzug, den
wir Ende Januar machen werden, zu verstauen.
Dabei ist mir ein Wobbler in die Hände gefallen, den ich völlig vergessen hatte! Es handelt sich um einen Turus Ukko Red Head in 12 cm Länge.
Gefischt habe ich diesen Wobbler noch nie.
Kann mir jemand zu diesem Wobbler Infos geben? z.B. Lauftiefe, werden die Wobbler wieder in Finland produziert?

Ich habe mal das Netz durchsucht und nur alte Forenbeiträge aus den Jahren 2004 - 2007 gegoogelt. Dort ist die Rede das die Produktion
von Finnland nach Amerika ging und jetzt wieder in Finnland ist.
Kann man die Ukko´s (die alten) aus Finnland von den aus den USA unterscheiden? Wenn ja wie?


@Uli,
Ich habe bei Dir im Laden 2009 diesen Ukko Red Head in 12cm länge gekauft. Die Verpackung sieht ziemlich mitgenommen (vergilbt) aus. Hinten auf der Verpackung wurde ein Aufkleber, ich vermute ein Preisschild, abgeknibbelt. Auf dem neuen Preisschild ist der Europreis.

Kann es sein das dort mal ein DM Preis Aufkleber drauf war und ich ein Original (bevor die Produktion in die USA kam) aus Finnland habe?
Im Link siehst Du die Verpackung von hinten mit dem fehlenden Aufkleber.
http://www.bassandpike-fishing.de/ukko.JPG

Wenn das wirklich ein Original ist dann werde ich den Ukko nicht fischen, dann bekommt er einen schönen Platz im Wohnzimmer :lol:


Dateianhänge:
K640_IMG_0480.JPG
K640_IMG_0480.JPG [ 39.75 KiB | 3890-mal betrachtet ]
K640_IMG_0482.JPG
K640_IMG_0482.JPG [ 42.3 KiB | 3890-mal betrachtet ]

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Fr 31. Dez 2010, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6465
Hallo Andreas,
tatsächlich kam vor etlichen Jahren Panik auf, als die Turus Ukkos in Finnland nicht mehr gebaut wurden! Es wurden - speziell für die großen Modelle - extreme Liebhaberpreise bezahlt.

Es ist auch richtig, dass dann einen Produktion gestartet wurde, die mit den "Originalen" gar nichts, aber auch wirklich nichts zu tun hatte. Es handelte sich um eine ziemlich freche Kopie und in Anbetracht der fehlenden Alternativen fielen einige Angler leider darauf herein.

Über meinen Händlerkollegen Heinz Gerlinger erhielt ich vor einigen Jahren dann eine Faxanfrage für den Vertrieb von Wobblern aus Finnland. Ihr erinnert Euch vielleicht an die "Eväs", die wir eine Weile hatten. Diese wurden von einem sehr netten Finnen manuell in Einzelfertigung produziert. Die Produktion war winzig, die Köder aber super. Die Kommunikation war mehr als schwierig, denn er war quasi nur per Fax oder Telefon erreichbar. Emails hielt er für zu "unpersönlich"... Nach einer meiner ersten Bestellungen mußte ich dann einige wichtige Fragen zu einer ausstehenden Lieferung abklären und rief den Herrn dann an. Wir kamen ins Gespräch und ich lobte seine Köder für ihre außerordentlich gute Qualität usw. Er freute sich und erzählte mir voller Stolz, dass ich vielleicht schon früher Wobbler aus seiner Hand gehabt habe und er fragte, ob ich die alten, finnischen Turus Ukkos noch kenne! Er sei einer der Mitarbeiter dieses Unternehmens gewesen und würde mit den "Eväs" praktisch seinen Lebensunterhalt weiter verdienen, es sei aber sehr schwer...

Mir klingelten die Ohren und ich fragte natürlich sofort, ob er DIE nicht wieder besorgen könne? "Prinzipiell ja", sagte er, aber die Produktionsmaschine sei kaputt gegangen und die Besitzer hätten sich deshalb und aus Altersgründen zur Ruhe gesetzt. Ich müsse ganz, ganz viele bestellen, damit er die Reparatur, Verpackungen usw. bezahlen könne...

Hier kam dann die Fa. Think Big ins Spiel, deren Mitinhaber ich zu dieser Zeit noch war. Als Fachhändler allein konnte ich die gewünschten Mengen nicht erfüllen und natürlich wollte ich die "Originale" weiterleben lassen. Ich stellte den Kontakt zu Think Big her und seitdem gibt es die ECHTEN Turus Ukkos auch wieder am Markt. Einzig die Produktion der 40er Größe ist wohl noch nicht möglich, weil Manpower bzw. Investitionen nötig sind, die der Kleinstunternehmer aus Finnland nicht leisten kann. Vielleicht kommen die aber irgendwann doch noch einmal zurück...

Nicht ohne Stolz kann ich an dieser Stelle aber betonen, dass ich der erste Anbieter für Ukkos in Deutschland war und dem Köder über einen großen Zufall zum Weiterleben verholfen habe. Ich fühle mich diesem Top-Wobbler deshalb emotional verbunden und habe mir auch die alte Fax-Korrespondenz aufgehoben. Leider ist über die Wiederaufnahme der Ukko-Produktion die der Eväs eingeschlafen. So gesehen habe ich mir auch einen Wobbler "kaputt gemacht". Wir haben nur noch wenige Reste dieser Köder im Bestand und die werden wohl wirklich eine Rarität!

Andreas, konkret zu Deinem Köder: Es könnte theoretisch sein, dass es sich um einen Restbestand aus der Produktion des alten Ehepaares handelte. Es dürfte aber keinen Unterschied zu den jetzt erhältlichen, originalen Ukkos geben. Ob Du den also als "Rarität" in den Schrank legen solltest, vermag ich nicht zu sagen...

Die "Amerikaner" (ich bin gar nicht sicher, ob die überhaupt dort produziert wurden) sind nach dem erneuten Anlauf der finnischen Produktion jedenfalls sehr schnell wieder vom Markt verschwunden. Da hat nur jemand ein schnelles und leichtes Geschäft gewittert... ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Fr 31. Dez 2010, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 12:38
Beiträge: 965
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
@Uli,

danke für die sehr informative Antwort.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2011, 08:48 
....Kann es sein das dort mal ein DM Preis Aufkleber drauf war und ich ein Original (bevor die Produktion in die USA kam) aus Finnland habe?
Im Link siehst Du die Verpackung von hinten mit dem fehlenden Aufkleber.....

Dort war nur der Aufhänger der Verpackung aufgeklebt ;) Die Verpackung ist noch nicht so alt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2013, 19:10 
Offline

Registriert: Fr 21. Jan 2011, 14:10
Beiträge: 48
Weiß jemand, wo man die wieder bekommen kann? Das Angebot im Internet ist leider ziemlich klein.. Man findet leider nicht alle Modelle in allen Farben, und ich suche ganz bestimmte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Do 6. Jun 2013, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 11:05
Beiträge: 586
Wohnort: Gießen
Nimm andere Wobbler... ich habe alle meine Ukkos wieder verkauft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Do 6. Jun 2013, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2011, 11:48
Beiträge: 145
Wohnort: Waldsolms
Ich fischte schon so lange ich denken kann mit den Ukkos und wie ich erfahren habe, daß die Produktion eingestellt wurde, hatte damals auch Hamsterkäufe getädigt. In den letzten Jahren habe ich den Turus vernachlässigt.
So viel ich weiß, ist der Inhaber von Turus Ukko der Enkel von Lauri Rapala.

_________________
Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Turus Ukko
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 16:15 
Offline

Registriert: Fr 21. Jan 2011, 14:10
Beiträge: 48
Hallo!

Weiß jemand (z.B. Uli ;) ), wo es den Turus Ukko in 12 cm noch zu kaufen gibt? Wird der überhaupt noch produziert? Im Netz ist nicht viel zu finden. Hab leider letzte Woche einen versenkt, worüber ich mich tierisch ärgere... Ersatz ist irgendwie schwer zu beschaffen. Hab mir vor kurzen einen 16er bestellt, aber das scheint kein Original zu sein (ohne Unterschrift, Abplatzungen am Lack).

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de