Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mo 13. Jul 2020, 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: So 29. Jan 2012, 10:30 
Offline

Registriert: So 19. Sep 2010, 14:49
Beiträge: 17
Wohnort: Klagenfurt
Hallo!

Zielfisch: Zander

Was sind eure Erfahrungen und Favoriten?!
Ich möchte mir einige Slottershad und Slotterhad S bestellen.Welche farben und größen könnt Ihr mir empfehlen, und welche sollte man unbedingt dabei haben.

Mein Angelrevier ist ein Fluss/Stausee:

http://kaernten.anglerinfo.at/html/drau ... echer.html

http://fotos.anglerinfo.at/0747%20Drau% ... echer%20Or

Rene


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: So 29. Jan 2012, 10:36 
Offline

Registriert: So 19. Sep 2010, 14:49
Beiträge: 17
Wohnort: Klagenfurt
sorry da ist etwas schief gegangen,bitte ganzen link in google kopieren und suchen.

rene


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2012, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
rene1979 hat geschrieben:
Hallo!

Zielfisch: Zander

Was sind eure Erfahrungen und Favoriten?!
Ich möchte mir einige Slottershad und Slotterhad S bestellen.Welche farben und größen könnt Ihr mir empfehlen, und welche sollte man unbedingt dabei haben.

Mein Angelrevier ist ein Fluss/Stausee:

http://kaernten.anglerinfo.at/html/drau ... echer.html

http://fotos.anglerinfo.at/0747%20Drau% ... echer%20Or

Rene


Hallo Rene,
sorry, dass ich momentan wenig Zeit habe. Die Frage nach den Farben ist schwierig zu beantworten, weil Du selbst Deine Angelzeiten und Dein Gewässer besser kennst. Eine Hilfestellung findest Du hier: http://www.uli-beyer.com/de/monstertechnik/koeder/102-farben-unter-wasser

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 19:48 
Offline

Registriert: So 19. Sep 2010, 14:49
Beiträge: 17
Wohnort: Klagenfurt
Danke Uli!

interessanter bericht!!

angelt hier keiner mit slottershad und slottershad s???????


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 20:46 
Offline

Registriert: So 13. Nov 2011, 20:06
Beiträge: 87
hallo

ich habe ein paar slottershads, beide sorten. ich bin aber eigentlich immer auf hecht unterwegs. einmal allerdings auf zander am kanal. dafing ich auch nen kleinen zander auf nen slottershad s. auf farbe 12 hat er gebissen. ob das ne typische zander farbe ist kann ich dir leider nicht sagen.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 23:38 
Offline

Registriert: Do 24. Nov 2011, 05:02
Beiträge: 245
Moin. Kann dir auch nur von der Elbe berichten,also Strömung und Sichttiefe meißt unter 50cm. Am Tag funtioniert der slotti s in weiß/blau oder der slotti in chattreuse/schwarzer Rücken oder Perlmutt/schwarzer Rücken(11-15cm) sehr gut,auch dieses pearlgrün geht ab,solange die Sonne scheint. Wenn es stark bewölkt ist sind fluofarben angesagt. Wie stark die fluofarbe dann sein soll muss man testen. Am besten ein Köder mit ein bisschen fluofarbe besorgen,z.B. Nur der Rücken fluogrün und der Rest perlmutt.Als der Schocker schlechthin würd ich noch den Flusskönig nehmen. Das gilt auch für die Dämmerung. Im Herbst das alles ne nr größer. Ich denke mit der Auswahl geht FAST überall was.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Sep 2010, 18:31
Beiträge: 25
Wohnort: Hitzacker
11cm Slottershad(nicht S)
Läuft er im flachen mit 7-10gr auch agil?
Gibt ja Gummis, die mindestens 10-14gr brauchen um deren volle Action zu aktivieren...

Grüße von der Elbe

_________________
...Tight Lines...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
Im fluss oder bei viel blei = slotti in 9-15cm, farbe nach bedarf und sichtigkeit.
Im see und/oder geringe strömung bzw. Flaches wasser mit wenigst blei = slotti s in 12 - 20cm. Farbe wie slotti, meine favoriten sind glitter/perch, blau/weiss und diesen weissliche mit grauem rücken/roter schwanzteller. Zeitweise auch karausche...

Gehen rgendwie alle farben, deshalb hab ich beide typen auch kistenweise :-)

Gruss
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 05:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Sep 2010, 18:31
Beiträge: 25
Wohnort: Hitzacker
Moin Michael,

verstehe deine Antwort bzgl meiner Gewichtsfrage nicht ganz ;)

Als Längen soll 11 und 15cm kommen.
Bin deswegen beim Slottershad gelandet, da seine Action ja sehr druckvoll sein soll und ich darin eine gute Ergänzung zu meinen sonst eher schmalen Low Actions sehe.
Als Farben habe folgende im Visier, pearl / schwarz, pearl-chart / braun und weiß / fluorzierend grüner Rücken...

Grüße

_________________
...Tight Lines...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slottershad und Slottershad S!
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Daniel hat geschrieben:
11cm Slottershad(nicht S)
Läuft er im flachen mit 7-10gr auch agil?
Gibt ja Gummis, die mindestens 10-14gr brauchen um deren volle Action zu aktivieren...

Grüße von der Elbe

Die Konstruktion des Köders erlaubt auch eine Präsentation mit 7 Gramm. Der Köder ist bewusst mit Rippen konstruiert, damit er auch mit wenig Blei läuft. Wegen des festen Gummis erzeugt der Slottershad (nicht S) aber deutlich druckvollere Bewegungen und ist bestens für sehr trübes Wasser geeignet. An Gewässern wie der getrübten Elbe ziehe ich den Köder sogar dem weicheren Slottie S vor. Allerdings weiß ich von sehr vielen, sehr erfolgreichen Elb-Anglern, die den Slottie S auch sehr gern nutzen. :D

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de