Räubertreff
http://forum.uli-beyer.com/

No Action - wie aktuell bei Euch?
http://forum.uli-beyer.com/viewtopic.php?f=17&t=231
Seite 1 von 1

Autor:  Uli Beyer [ Mi 15. Sep 2010, 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  No Action - wie aktuell bei Euch?

No Action-Shads werden ja immer wieder mal ganz gern eingesetzt. Ich habe das Gefühl, die Euphorie verfliegt bei diesen Ködern etwas. Wie sieht das bei Euch aus? Fischt Ihr die noch gern oder regelmäßig?

Autor:  hechtangler2911 [ Mi 15. Sep 2010, 19:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: No Action - wie aktuell bei Euch?

Bei mir kommen gerade die No Action Shads beim Zander jiggen zum Einsatz,
am liebsten fische ich die Fin-S-Fish in verschiedenen Farben und größen,
gerade bei uns in den Häfen in Köln eine absolute Bank.
Und beim Vertikalen natürlich auch.

Autor:  DustinHH [ Mi 15. Sep 2010, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: No Action - wie aktuell bei Euch?

Ich fische sie besonders gerne von erhöhten Positionen oder in starker Strömung. Regelmäßig auch, weil ich sie eigentlich immer anteste...manchmal fahren die Zettis voll drauf ab :twisted:

Gruß
Dustin

Autor:  Herminator [ Mo 29. Aug 2016, 22:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: No Action - wie aktuell bei Euch?

No Action Köder wie V-Tails sind für mich persönlich vor allem in der kalten Jahreszeit (bei Wassertemperaturen unter 6/8°C Grad mit unter erste Wahl. Beim Wurfangeln setzte ich dabei meist auf Köder zwischen 12 bis 16cm. Jedoch bedarf es für meinen Geschmack bei den meisten Ködern im Laden wie den Fin-S beispielsweise eine Kochbehandlung um den Weichmacher zu deformieren um einen weicheren Gummi zu erhalten. Für mich sind die sogenannten No-Action Köder eher als Low-Action Köder an zu sehen. Ich benutze sie hauptsächlich beim Wurfangeln vom Ufer. Sie sind vor allem an Rund-, oderTip-Up Jigköpfen verführerisch in den Ruhephasen am Gewässergrund und die leichteste Strömung reicht da bereits aus, dass der Zander den Köder anders als beim Faulenzen vom Gewässerboden aufpflückt. Mittlerweile habe ich für mich meine Köder adaptiert. Eine 6cm Version dient mir zu jeder Jahreszeit zum Fischen auf Barsch (meist am Straight Jigkopf), 12,5 und 15cm auf Zander Vertikal oder geworfen im Herbst/Winter. 21cm lediglich vertikal.

Bild

Bild

Bild

Autor:  tölkie [ Di 30. Aug 2016, 19:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: No Action - wie aktuell bei Euch?

Bislang habe ich diesen Ködern nicht vertraut. In meinen Vorstellung musste der Köder sich bewegen, um attraktiv zu sein. Ab und an habe ich ihn in den kalten Jahreszeiten gefischt, mit mehr oder minder Erfolg.
Aufgrund von Hochwasser im Fluss mit extremen Strömungsdruck habe ich erstmalig mit No Action im Sommer geangelt. Was soll ich sagen, einer meiner besseren Tage ist es geworden. Als dann noch einige Tage, als wir keinen Biss auf unsere Topgummis bekamen und ich auf No Aktion wechselte, ein 93er Zander einstieg, habe ich beschlossen diese nun konsequenter einzusetzen.

PS Fische fast nur vom Ufer aus

Liebe Grüsse Bernd

Autor:  Uli Beyer [ Mi 7. Sep 2016, 20:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: No Action - wie aktuell bei Euch?

[url]No Action Köder wie V-Tails sind für mich persönlich vor allem in der kalten Jahreszeit[/url]
Am Möhnesee gehören sie bei aktueller Hitze zu den Top-Ködern auch auf Großfische. Besonders die Aale lieben sie... :ugeek: :mrgreen: :roll: :lol:

Dateianhänge:
1-DSC_1253.jpg
1-DSC_1253.jpg [ 86.95 KiB | 1902-mal betrachtet ]
2-DSC_1188.JPG
2-DSC_1188.JPG [ 127.34 KiB | 1902-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/