Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2011, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jul 2011, 20:25
Beiträge: 56
Hallo zusammen,
fischt Jemand von Euch mit der Baitjigger Twitchbait?
Habe mir die 2,1 Version zugelegt und betrete damit Neuland für mich.
Welche Rollengröße/Ködergröße/Schnur verwendet Ihr?

Viele Grüße
Daniel


Dateianhänge:
IMG_0186.JPG
IMG_0186.JPG [ 155.99 KiB | 7004-mal betrachtet ]
IMG_0185.JPG
IMG_0185.JPG [ 150.41 KiB | 7004-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 00:22 
Woher hast Du die Rute,
kenne das Modell aus der Serie garnicht??!?!!!

Lg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 21:15
Beiträge: 85
Hallo miteinander,

ich habe mir die Twitchbait noch 3 Tage vor meinem Urlaub am Plöner See gekauft, für auf dem Boot zur Barschzuppelei. Eigentlich "Nebengeschäft", da ich hauptsächlich hinter den dicken Hechten herrudere oder sie mit dicken Gummis bewerfe.
Eine Shimano Raernium mit 0,08er pro power pro und fertig ist die Barschkombo.
Euin dünnes Stahlvorfach ist Pflicht, wegen Hechgefahr..
Normalerweise, wie gesagt, gehts auf Hecht. Als ich dann die Twitchbait endlich probieren konnte, die Barsche auch noch ordentlich zulangten, geriet die Hechtangelei immer mehr in den Hintergrund. So wenig wie in diesem Jahr hab ich im Urlaub noch nie auf Hecht geangelt. Die Twitche hat mich überzeugt. Liegt super in der Hand und ist für den 24 Stunden Gebrauch auch kein Problem. So macht Barschangeln mal richtig Spass. Tagesfänge (ca.4 Std.angeln)bis 50 Barsche, zwischen 25 und 45 cm - ein Hammer. Die Rute hätte ich fast mit ins Bett genommen.
Meine Frau wehrt sich aber noch...
Trotzdem hab ich auch meine Hechte gefangen, bei der Barschzuppelei. Der Beste satte 90 cm und einige zwischen 70 und 80. Die Twitchbait macht es locker mit. Unglaublich die Power des kleinen "Knüppels". Mittlerweile hab ich ja ne "Baitjiggerserie" im Schrank, aber mein absoluter Liebling ist aktuell die Twitchbait (2,10m). Köder waren überwiegend kleine Wobbler wie der Crankbait von Daiwa oder der Chubby von Illex.

_________________
Gruß von der Sechs-Seen-Platte aus Duisburg
Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jul 2011, 20:25
Beiträge: 56
Hi,
das ist die normale Twitchbait 2,1m, habe den Griff auf Kork umgestellt und gekürzt.
Bin jetzt auch fertig mit dem ausprobieren, Rolle ist eine Certate 2506 finesse geworden mit 5kg GTP.
Macht richtig Spaß :shock:


Dateianhänge:
IMG_0002.JPG
IMG_0002.JPG [ 127.53 KiB | 6822-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 22:36
Beiträge: 401
Wohnort: KAMEN
Von den Baitjigger-Twitchbaits 2.1 m haben wir zwei Stück,wirklich zu empfehlen,habe damit in Holland sogar am Forellenteich geangelt. Super Aktion das Teilchen,1Kleine 1000er Shimano Nexave oder Exage drunter und los gehts,mit Schnur natürlich. :mrgreen:
Aber nichts desto trotz KescherisnDicker,das Kaminholz interessiert mich mehr. :mrgreen: :lol:

_________________
Gruß Ernst

"Letzte Worte eines Hechts: Die Sache hat einen Haken!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 23:32 
Offline

Registriert: So 19. Jun 2011, 14:13
Beiträge: 44
Also ist da Standardmäßig kein Korkgriff dran? Weil mir gefällt der Korkgriff persönlich viel besser als die Kunststofflösung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
steffn hat geschrieben:
Also ist da Standardmäßig kein Korkgriff dran? Weil mir gefällt der Korkgriff persönlich viel besser als die Kunststofflösung

Bitte keine Griffdiskussion auslösen! Ich hätte die auch aufbauen lassen, aber mir wurde erklärt, dass die Vielzahl der "Twitcher" auf "cooles Design" und geteilte Duplongriffe steht... Allen kann man es nie Recht machen - sie auch andere Rutenmodelle. Mal ist der Griff zu dick, dann zu dünn, dann zu lang, dann zu kurz und und und ;)
Alle Infos mit Bild zur Rute seht Ihr hier: http://www.angel-ussat.de/shop/d_K2234210_Baitjigger_Twitchbait_2_10_m8584.htm

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 15:50 
Offline

Registriert: Di 7. Sep 2010, 14:23
Beiträge: 49
da die barsche bei uns am See besser beißen, als die hechte, habe mir gerade auch eine bestellt. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2011, 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:00
Beiträge: 100
Wohnort: Hamburg
Also ich hätte mir so ne Twitche mit dem perfekten Griff geholt! :)

_________________
FACEBOOK -> Dustin Elbangler !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baitjigger Twitchbait
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2011, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:38
Beiträge: 963
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
Ich fische die Baitjigger Twitchbait in der 1,80m Version. Am Anfang hatte ich eine 2500 Rarennium als Rolle an der Rute montiert.
Seid gestern fische ich eine Curado 51E an der Rute.
Dateianhang:
Dateikommentar: Baitjigger Twitchbait, Curado 51E, Stroft 7kg
_DSC0332.jpg
_DSC0332.jpg [ 213.28 KiB | 6590-mal betrachtet ]


Einen Triggergriff vermisse ich nicht wirklich da die Rolle sehr leicht ist. Ich habe so gestern 8Std. gefischt und konnte etliche
Barsche und einen Hecht zum Landgang überreden.
Dateianhang:
Dateikommentar: gebissen auf Pontoon 21
_DSC0334.jpg
_DSC0334.jpg [ 231.87 KiB | 6589-mal betrachtet ]


Den größten Hecht konnte ich leider nicht Landen :( . Der Biss fühlte sich wie ein Packet Kraut an das ich mit dem Wobbler eingesammlt habe.
Kurz vorm Ufer begann sich das Kraut zu bewegen. Der Hecht gab Gas und weg war er. Ich würde ihn auf ca. 70 - 80cm schätzen.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de