Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XXL Köder
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2015, 19:08 
Offline

Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:04
Beiträge: 428
Hallo,
wollte mal fragen bis zu welcher Größe ein Köder noch wirklich Sinn macht.

Wenn ich mit 30cm Gummis angle gehen mir zB. Hechte von 70cm - 1XX cm an die Angel, bei Größen von 40cm selten was unter der oberen 80er Marke.

Fange ich mit den 40er Ködern wirklich mehr große Fische oder nur weniger kleine! ?

wie sind eure Erfahrungen mit den Ganz großen Ködern?
Wann, wo und wie benutzt ihr sie?

Gruß Manuel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Hi Manuel,

grundsätzlich benutze ich auch tendenziell große Köder (23-40cm). Wie so oft im Angelsport gibt es auch hier wohl ein "so ist es zu 100%" nicht, soll heißen ich bin der Meinung dass man gerade beim Schleppen mit XXL-Ködern durchaus selektiert aber die Rechnung "großer Köder = großer Fisch" nicht immer aufgeht aber eben häufig. (liegt eventuell auch immer am natürlich vorkommenden Futterangebot für die Räuber) Die 40er Savage-Gear-Forelle finde ich z.B. einen tollen Köder aber dazu müsste ich meine Hardware erst "etwas" modifizieren. Dieser Köder bringt eine extreme Masse mit während man zum Beispiel einen 40er Boggs Bait am System auch mit normaler Ausrüstung schleppen kann. Deshalb ziehe ich diese Variante bzw. den 30er Castaic der Mega-Forelle vor. Zum "wann, wo und wie" kann ich nur sagen dass man das besser vor Ort nach eigenen Erfahrungen entscheidet. Immer wieder merke ich dass "Angeln am Stück" also gleich mehrere Tage oder gar Wochen an einem Gewässer einen entscheidenden Vorteil bringt, da es wirklich krass ist welche Beißmuster sich manchmal ergeben. Da kann der schöne 30er Castaic voll daneben liegen weil der 30er Gufi am System schön ruhig läuft und der Räuber nur auf diesen Köder geht. Aber das merkt man erst nach einigen Fischen/Tagen.

Gruß Pewo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 21:36
Beiträge: 401
Wohnort: KAMEN
Hi Pewo
Mensch deine Freizeit möchte ich auch haben. :lol: :D

_________________
Gruß Ernst

"Letzte Worte eines Hechts: Die Sache hat einen Haken!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Wieso? Du brauchst nur deine Urlaube mit Angeln verbringen :D Aber du hast recht! Über 54 Tage frei im Jahr kann man sich nicht beschweren :lol:

Gruß Pewo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Manuel hat geschrieben:
Hallo,
wollte mal fragen bis zu welcher Größe ein Köder noch wirklich Sinn macht.

Wenn ich mit 30cm Gummis angle gehen mir zB. Hechte von 70cm - 1XX cm an die Angel, bei Größen von 40cm selten was unter der oberen 80er Marke.

Fange ich mit den 40er Ködern wirklich mehr große Fische oder nur weniger kleine! ?

wie sind eure Erfahrungen mit den Ganz großen Ködern?
Wann, wo und wie benutzt ihr sie?

Gruß Manuel

Momentan würde ich da gar keine Aussage wagen! Die beiden größten Hechte der letzten Woche (immerhin 1,23 + 1,33 m!) kamen beim Maränenangeln auf absolute Miniköder! Auch bei mir bissen einige 80er + 90er auf Miniköder... :mrgreen:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 17:36 
Offline

Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:04
Beiträge: 428
Hallo,
na das ist so wie ich es vermutet habe :) .

Na dann fische ich mal weiter mit den bisherigen Ködergrößen. ;) :mrgreen:

Gruß Manuel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 06:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Manuel hat geschrieben:
Hallo,
na das ist so wie ich es vermutet habe :) .

Na dann fische ich mal weiter mit den bisherigen Ködergrößen. ;) :mrgreen:

Gruß Manuel

Hallo Manuel,
hier läuft es momentan exzellent OHNE große Köder. Gestern war wieder ein überragender Tag mit kleineren Ködern! ;)


Dateianhänge:
1-IMG_1852.JPG
1-IMG_1852.JPG [ 154.42 KiB | 4338-mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 06:53 
Offline

Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:04
Beiträge: 428
Hallo Uli,
das ist ja Hammer, bei uns hier in den 2m tiefen Gewässern geht absolut nichts zur Zeit. Das Wasser ist Neon grün :(

Da bin ich mal gespannt wie wir im Herbst angeln werden :)

Gruß Manuel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Manuel hat geschrieben:
Hallo Uli,
das ist ja Hammer, bei uns hier in den 2m tiefen Gewässern geht absolut nichts zur Zeit. Das Wasser ist Neon grün :(

Da bin ich mal gespannt wie wir im Herbst angeln werden :)

Gruß Manuel

Momentan läuft´s hier exzellent! Da in diesem Jahr sehr viel Wasser abgelassen wird (schon jetzt fehlen über 3 Meter und täglich kommen einige Zentimeter dazu!), er warte ich eine deutlich bessere Angelei im Herbst. Wenn es so weiter geht, wird´s toll! :mrgreen:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XXL Köder
BeitragVerfasst: So 20. Sep 2015, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 22:05
Beiträge: 257
Um mal ein Beispiel zu geben:

Ein befreundeter dänischer Fliegenfischer fängt überdurchschnittlich viele und vor allem großere Exemplare,
mit Streamern die auch schon mal die 40cm überschreiten können, hier mal ein Beispiel-Muster, :mrgreen:
die beiden anderen Bilder zeigen XXL Streamer in gut 25 cm Länge.

Dateianhang:
wow.jpg
wow.jpg [ 54.28 KiB | 4063-mal betrachtet ]
Dateianhang:
wow 02.jpg
wow 02.jpg [ 106.56 KiB | 3819-mal betrachtet ]
Dateianhang:
wow 03.jpg
wow 03.jpg [ 78.9 KiB | 3819-mal betrachtet ]

_________________
Freddie Frerk fra Faxe fangede femten flotte fiskefrikadeller


Zuletzt geändert von Walk_The_Dog am Do 8. Okt 2015, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de