Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Traum vom Riesenhecht...
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:25
Beiträge: 105
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)
Bundy hat geschrieben:
Hallo Forum,

ich bin heute auf das Bild gestoßen und mich würde mal interessieren was ihr davon so haltet. Der Fisch wurde wohl mit 1,29m vermessen und dann released. Gewogen wurde soweit mir bekannt nicht und jetzt wird er auf dem folgenden Bild mit 55lb angegeben. Das sind umgerechnet 24,95kg!!!! Eine ganz schön gewagte Gewichtsangabe wie ich finde. Was meint ihr dazu?

Gruß

Bundy

http://www.zebco-europe.biz/de/sonstige ... ?tx_ttnews[day]=13&cHash=3d83ef3afab0a032ed52cdea37eb920c

"Anhand der Länge und des gewaltigen Umfangs schätzten Spezialisten Baris Hecht auf 22-25 kg Gewicht."

_________________
Grüße
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Ich bevorzuge "selektives Ernten"!


"My worst nightmare is, when I am dead that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Traum vom Riesenhecht...
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:31
Beiträge: 27
Ja das habe ich auch gelesen. Ich möchte hier den Fisch auch nicht schlechtreden. Das ist eine Megakeule, die ich auch gerne fangen würde!

Ein paar unabhängige Schätzungen würden mich aber schon interessieren. Denn gefangen mit Quantum Köder, Quantum Rute, Quantum Rolle, Quantum Hoody, Quantum Jacke, Quantum Kappe von Quantum Testangler und Gewicht geschätzt von Quantum Teamanglern...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Traum vom Riesenhecht...
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:25
Beiträge: 105
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)
Die Größe halte ich für realistisch und so wie es aussieht hat die Hechtomma 'nen gewaltigen Umfang! Das angegebene Gewicht liegt schon deutlich über dem was innerhalb eines gewissen Limits ist. Aber da wir den genauen Umfang nicht kennen, können wir auch beim Gewicht nur rätseln.

Ich für meinen Teil ordne den Fang unter der gleichen Rubrik ab wie die immer wiederkehrenden Rekordmeldungen der Karpfenteamangler!!! :mrgreen:

_________________
Grüße
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Ich bevorzuge "selektives Ernten"!


"My worst nightmare is, when I am dead that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Traum vom Riesenhecht...
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2016, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Es ist zweifelsohne ein ganz toller Fisch, der da präsentiert wird. Offen gestanden habe ich dennoch Zweifel an der Größe bzw. dem "geschätzten Gewicht". Ich wage mit diesem einen Bild keine präzise Aussage, weiß aber von eigenen Bildern, dass man mit einem besonders günstigen Schnappschuss schnell unglaubliche Eindrücke erzeugen kann. Ein "vorgehaltener, mit Weitwinkel fotografierter Bauch" wirkt sicherlich gigantisch. 1,29 m ist ziemlich kurz. Das Foto ist sehr günstig und es gibt nicht ein einziges, weiteres Bild, auf dem der Fisch dann auch besser zu erkennen wäre.... NUR DESHALB habe ich Zweifel!

Seht Euch mal diesen Hecht an: https://www.facebook.com/106240712752427/photos/a.695541753822317.1073741826.106240712752427/736665919709900/?type=3 - hat der dann schon 55-65 lbs??? :?: :idea:
Immerhin sprechen wir hier von Größen, die lt. IGFA erst einmal bestätigt wurden! Die Luft in diesen Dimensionen wird sehr, sehr dünn.

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Traum vom Riesenhecht...
BeitragVerfasst: Di 16. Feb 2016, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Jetzt ist die 2. Messe vorbei und wir dürfen alle noch einmal vom Riesenhecht träumen. Nächste Woche greifen wir mal an und irgendwie glaube ich fest daran, dass sich eine "nette Oma" erbarmt... :ugeek:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de