Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:21
Beiträge: 233
Wohnort: Karlsruhe
Hallo miteinander,

ich habe in einem unserer zahlreichen Altärme diesen Hecht gefangen. Als er zum ersten Mal den Kopf an der Oberfläche geschüttelt hat, kam ein dickes Grinsen über mein Gesicht...bei der Landung dann wurde nicht nur mein Grinsen immer dünner...ich habe noch nie so einen mageren Hecht gesehen :shock: Das seltsame ist, dass eigentlich genug Futter im Wasser ist, an Futtermangel sollte es eigentlich nicht liegen. Ein Milchner wars auch nicht. Was meint ihr woran das liegen könnte ?? Der Hecht war 98 cm lang, gewogen habe ich ihn nicht, aber ich schätze dass er nicht mehr als 12 - max. 14 Pfund gewogen hat, wovon mit Sicherheit die Hälfte des Gewichtes der Kopf ausgemacht hat.


Dateianhänge:
Magerer Bursche.jpg
Magerer Bursche.jpg [ 248.36 KiB | 3046-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Kai
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:30 
Offline

Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:04
Beiträge: 428
Hallo,
bis auf das Gewicht sieht er eigentlich so weit man es erkennen kann recht gesund aus.
Ich hab so etwas auch schon ein paar mal gehabt, manchen hat man nichts angesehen und bei einem habe ich mal durch Zufall ein Stückchen Stahlvorfach aus dem Schlund ragen sehen und als ich leicht dran gezogen hab kam mir ein Klumpen Darm entgegen.
Vielleicht hatte er ja bis vor kurzem einen Wobbler quer im Maul und kann jetzt erst wieder fressen oder hatte irgendwas mit seiner Gesundheit (Pilz, Würmer usw.) und konnte dadurch nicht Fressen vielleicht hat aber auch ein anderer Angler es ein bisschen mit dem Fotoshooting übertrieben (fallen lassen, zu lange aus dem Wasser) und davon hat er sich erst mal erholen müssen.

Wie du siehst können da viele Sachen eine Rolle spielen aber vielleicht ist es ja auch einfach nur kein großer Esser…

Hatte er saubere Kiemen oder hast du mal am Bauch gefühlt ob der an einer Stelle hart war?

Gruß Manuel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Sep 2010, 12:12
Beiträge: 234
Wohnort: NRW
Es kann auch sein das der Hecht blind war. Ich hatte mal einen (dem hat man das aber am Auge angesehen) der extrem dünn war. Die überleben auch blind, sind aber in der Regel deutlich dünner...

_________________
Catch & Release


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:21
Beiträge: 233
Wohnort: Karlsruhe
Also die Kiemen haben gut ausgesehen, Parasiten uns so sieht man ja aber auch oft erst unterm Bino oder Mikroskop. Im Maulbereich hat er auch gesund ausgesehen, keine alten Köder, offene Stellen oder ähnliches, glaube auch nicht dass er schonmal gefangen wurde, da wird bei uns im Dorf normal kurzer Prozess gemacht. Was ich nicht gemacht hab, ist den Bauch abtasten, Hunger schien er jedenfalls zu haben, der hat sich nen 30 cm Gummi reingehauen.

Naja du hast natürlich recht, da gibts zig Möglichkeiten...

Kark, darauf hab ich gar nicht geachtet, auch ne gute Idee...

_________________
Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:49 
Also, zum Thema blinde Hechte = dünner muss ch nen Veto einlegen...

Zu Poldereziten hab ich immer mal wieder nen blinden dabei gehabt und die waren allesamt "normal" genährt...

In nem recht großen See hab ich auch bereits 2 blinde Hechte erwischt, der eine hatte zu allem Übel sogar noch ne kaputte Kieme rausragen... die waren alle beide Top-genährt!

Hat mich auch gewundert, da der Hecht ja eigentlich nen Augenräuber ist...

Auch hatte ich schon Hechte mit nem Spinner am Schlund (war warscheinlich für Barsch gedacht) und der hat auch fleissig weitergefressen... Hab auch mal nen Hecht gefangen der noch nen kleinen ratltrap im Maul hängen hatte... ich denke die machen viel mehr mit als wir denken...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:52 
Offline

Registriert: Sa 21. Mai 2011, 00:14
Beiträge: 9
Hab ich selbst auch schon gehabt, nur noch deutlich extremer... In dem Gewässer gibts normal ebenfalls genug Nahrung!


Dateianhänge:
CIMG4912.JPG
CIMG4912.JPG [ 132.06 KiB | 3036-mal betrachtet ]
CIMG4909.JPG
CIMG4909.JPG [ 124.01 KiB | 3036-mal betrachtet ]

_________________
http://derraubfischer.blogspot.com/
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 13:53 
Krass...die sehen echt frittig aus... :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2010, 16:17
Beiträge: 120
Wohnort: Oberhausen
Phillip hat geschrieben:
Hab ich selbst auch schon gehabt, nur noch deutlich extremer... In dem Gewässer gibts normal ebenfalls genug Nahrung!


Phillip, vielleicht wurde dein Hecht auch schonmal gefangen und vertikal mit nem Boga-Grip gehalten und konnte desshalb nichts mehr fressen, weil ihm der Kiefer kaputt gemacht wurde....
Nicht persönlich nehmen, demnächst vielleicht etwas auf die Handhabung mit dem Fisch achten ;).

Mfg,
Marcel

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das nennt man Neologismus !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 14:13 
Offline

Registriert: Do 12. Mai 2011, 20:03
Beiträge: 171
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Das sind bestimmt die sogenannten Modell-Hechte. :mrgreen: :lol: :mrgreen:

_________________
Wasser ist unser Leben

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem magerer Hecht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 14:32 
...oder vieleicht doch Model-Hechte?? :mrgreen:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de