Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mo 28. Sep 2020, 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Wenn ich das LSS1-Modul habe, brauche ich dann noch den normalen Geber?
Falls ja, wie montiert ihr die beiden Geber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Sa 27. Nov 2010, 12:11 
Offline

Registriert: Di 7. Sep 2010, 06:27
Beiträge: 75
Wohnort: Burgheim, Bayern
Servus,

den Link hab ich durch Zufall im Internet gefunden.
Das zeigt eindeutig wer mehr sieht kann auch mehr fangen!

http://www.thehulltruth.com/3360564-post62.html

Gruß
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2011, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Anlässlich der Messe Jagd &Hund open air habe ich auch eine Vorführung des neuen HDS 7 - Echolotes geplant. Leider ist der Wasserstand im "Vorführteich" durch ausgebliebenen Regen drastisch gefallen. Deshalb kann ich vor Ort lediglich im Demo-Programm Vorführungen machen. Ich bitte um Verständnis und hoffe, dass ich dennoch alle Fragen dazu beantworten kann...

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2011, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:03
Beiträge: 38
Wohnort: Bad Kleinen
Hallo Uli,

Ich hätte mal ein paar Fragen zum Echolot...

Habe ein Lowrance 135 in schwarz weiss von dir damals gekauft.Bin damit zufrieden,aber ich möchte mir gerne ein neues zulegen mit Farbe.
Was kannst Du mir da so empfehlen?

Habe schon mich etwas im Forum belesen.
Entweder mit Seekarte,oder normal reicht mir da sonst auch aus...

Nun kommst Du :)

Gruss Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 06:35 
Offline

Registriert: Di 7. Sep 2010, 06:27
Beiträge: 75
Wohnort: Burgheim, Bayern
Servus,

ich bin zwar net der Uli aber ich kann Dir ja auch was empfehlen.
Wenn Du das Geld ausgibst dann gleich ein richtig gutes Gerät.
Kauf Dir ein HDS da hast Du gleich alles in einem Gerät.
Der Vorteil beim HDS zu den anderen Geräten ist das die neue Digitaltechnik,
die Sendeleistung sehr gut ist man sieht einfach mehr.
Auch kann man das HDS mit dem LSS erweitern und hat dann ein Echolot das extrem viel kann.
Wenn Du irgendwann vorhast dir noch ein LSS dazukaufen solltest Du überlegen ob Du Dir nicht gleich ein HDS7 zulegst.
Der Bildschirm ist einfach größer.
Abraten würde ich Dir von denn DSI geräten. Ein Spezel von mir hatte eines er hat es wieder zurückgegeben da er bei trüben Wasser nichts mehr darstellen konnte.
Der Grund ist einfach die Sendeleistung ist zu gering.
Auch haben die neuen Echolote also die HDS Geräte leiseren Schall. Damit meine ich die Sendeleistung ist hoch aber der Schalldruck ist geringer.

Ich fahre am Samstag für eine Woche nach Norwegen und werde dort auch mein HDS8 mit LSS ausgiebig testen.
Im Anschluss an die Reise werde ich einen neuen Bericht über die Möglichkeiten der HDS Geräte im Salzwasser erstellen.
Gruß
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Fliegenfisch hat geschrieben:
Servus,

ich bin zwar net der Uli aber ich kann Dir ja auch was empfehlen.
Wenn Du das Geld ausgibst dann gleich ein richtig gutes Gerät.
Kauf Dir ein HDS da hast Du gleich alles in einem Gerät.
Der Vorteil beim HDS zu den anderen Geräten ist das die neue Digitaltechnik,
die Sendeleistung sehr gut ist man sieht einfach mehr.
Auch kann man das HDS mit dem LSS erweitern und hat dann ein Echolot das extrem viel kann.
Wenn Du irgendwann vorhast dir noch ein LSS dazukaufen solltest Du überlegen ob Du Dir nicht gleich ein HDS7 zulegst.
Der Bildschirm ist einfach größer.
Abraten würde ich Dir von denn DSI geräten. Ein Spezel von mir hatte eines er hat es wieder zurückgegeben da er bei trüben Wasser nichts mehr darstellen konnte.
Der Grund ist einfach die Sendeleistung ist zu gering.
Auch haben die neuen Echolote also die HDS Geräte leiseren Schall. Damit meine ich die Sendeleistung ist hoch aber der Schalldruck ist geringer.

Ich fahre am Samstag für eine Woche nach Norwegen und werde dort auch mein HDS8 mit LSS ausgiebig testen.
Im Anschluss an die Reise werde ich einen neuen Bericht über die Möglichkeiten der HDS Geräte im Salzwasser erstellen.
Gruß
Peter

Peter ist unser bester Mann für Echolote! :D :mrgreen:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:03
Beiträge: 38
Wohnort: Bad Kleinen
Oh Super...das hört sich doch gut an...

Ich melde mich dann bei Dir.

Gruss Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 23:24 
Offline

Registriert: Fr 8. Apr 2011, 15:12
Beiträge: 149
Ein so modernes Echolot ist etwas für Warmduscher!

Ich schaue so schon zu oft auf das Lot und vernachlässige hier und da das eigentliche angeln. Wie soll das erst mit so einem Boots-Kino werden? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Alexzander hat geschrieben:
Ein so modernes Echolot ist etwas für Warmduscher!

Ich schaue so schon zu oft auf das Lot und vernachlässige hier und da das eigentliche angeln. Wie soll das erst mit so einem Boots-Kino werden? :lol:

Du sollst ein Echolot doch nicht als Kino sondern zur Informationsgewinnung nutzen! Natürlich ist das spannend und am Anfang neigt man dazu, sich zu sehr mit der Technik zu beschäftigen. Aber wenn man die dann "drauf hat", ist der Informationsgehalt besser und damit der Angler erfolgreicher -manchmal... :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Feb 2011, 21:25
Beiträge: 12
Wohnort: Wenden
Hallo,

mein HDS 5 zeigt mir die gefahrene Wegstrecke nicht an (Linie hinter dem Curser). Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de