Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Holgi,
ich glaube die Aufzeichnungsfunktion für neue Gewässerstrukturen (eigene Gewässerkarte auf dem Plotter!) gibt´s nur bei Humminbird. Damals wurde DrDepth verkauft und diese Programme laufen "komischerweise" auf Lowrance nicht mehr. Hingegen wird diese Technik bei Humminbird jetzt zunehmend und genial nutzbar gemacht.
Was die Digitalfunktionen angeht (Darstellung von Fisch + Strukturen) auf dem Bildschirm in 3D usw. kann ich nicht sagen, was besser ist. Aber Humminbird ist verdammt gut und diesen 360-Grad-Geber habe ich auch mal bestellt. Das soll das NON+Ultra sein... ;-)
Ich werde berichten. :mrgreen:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:09
Beiträge: 276
hört sich gut an Uli, werde das im Juni ja dann bei dir sehen ;)

_________________
Predator fishing, nothing else.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 11:17 
Offline

Registriert: Do 3. Mär 2016, 14:43
Beiträge: 24
Wohnort: Leverkusen
Uli Beyer hat geschrieben:
Holgi,
ich glaube die Aufzeichnungsfunktion für neue Gewässerstrukturen (eigene Gewässerkarte auf dem Plotter!) gibt´s nur bei Humminbird. Damals wurde DrDepth verkauft und diese Programme laufen "komischerweise" auf Lowrance nicht mehr. Hingegen wird diese Technik bei Humminbird jetzt zunehmend und genial nutzbar gemacht.
Was die Digitalfunktionen angeht (Darstellung von Fisch + Strukturen) auf dem Bildschirm in 3D usw. kann ich nicht sagen, was besser ist. Aber Humminbird ist verdammt gut und diesen 360-Grad-Geber habe ich auch mal bestellt. Das soll das NON+Ultra sein... ;-)
Ich werde berichten. :mrgreen:

Da bin ich mal gespannt wie dein empfinden zu dem Gerät ist. :o
Für den 360° Geber hat es bei mir leider nicht mehr gereicht, habe auch noch den neuen Minn Kota Riptide Terrova 80 dazu bestellt.
Aber ich bin auf jeden Fall gespannt was du dazu schreibst, denn das soll meine nächste Anschaffung werden.
Aber wenn man die Bilder von dem Mega SI sieht, die schon Genial sind, kann man es kaum noch abwarten.

Mit der Kartenerstellung bin ich auch mal gespannt. Habe noch Autochart mit Zero Line dazu, um die Aufzeichnungen auf über 8 Stunden bringen zu können.
Hier mal ein Link zu dem was Autochart kann. Ich weiß nicht wie man hier ein YouTube Video einfügt.
https://www.youtube.com/watch?v=NT-b_bbm0Ic

_________________
_____________________________________________________________________
LG
Frank

Et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Hey Frank,
ich empfand den Geber auch als recht teuer, habe mir den einfach mal "gegönnt" und kann den ja sogar von der Steuer absetzen... 8-) .
Angekündigt ist der ganze Kram für Februar, aber ich brauche dann sicherlich eine Weile, bis ich wirklich ordentliche Erfahrungen hier posten kann. Ich brauche da immer etwas länger, bin ja auch schon älter... :oops: :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 05:42 
Offline

Registriert: Do 3. Mär 2016, 14:43
Beiträge: 24
Wohnort: Leverkusen
Uli Beyer hat geschrieben:
Hey Frank,
ich empfand den Geber auch als recht teuer, habe mir den einfach mal "gegönnt" und kann den ja sogar von der Steuer absetzen... 8-) .
Angekündigt ist der ganze Kram für Februar, aber ich brauche dann sicherlich eine Weile, bis ich wirklich ordentliche Erfahrungen hier posten kann. Ich brauche da immer etwas länger, bin ja auch schon älter... :oops: :lol:


Meine Sachen sollen auch ab Mitte Februar kommen, der Motor allerdings erst im März. Den habe ich auch erst Anfang diesen Jahres bestellt.
So ein Finanzamt suche ich auch. :mrgreen: :mrgreen:

Mit dem lernen werde ich wohl noch länger brauchen, bin ja schließlich noch 11 Monate Älter. :lol: :lol:

Na ja, ich werde auf jeden Fall meine Erfahrungen (auch später) hier Kund geben. Aber auch bei mir wird es was dauern, denn wenn alles hier ist, fahre ich erst einmal wieder für ein paar Monate nach Holland und werde mich damit auseinander setzen.

Habe noch einmal eine Frage zu der Software, hast du oder andere auch Autochart Pro oder Zero Line dazu?

Bin mir noch nicht im klaren ob ich Autochart Pro wirklich brauche. Das dumme ist ja, ich kann Autochart Pro nicht nach bestellen, sonst habe ich Zero Line zwei mal, denn Zero Line will ich auf jeden Fall.
Autochart Pro beinhaltet Zero Line und ist halt nur für die bearbeitung auf dem PC, Zero Line erweitert die Aufnahmekapazität von 8 Stunden (Standard Autochart Live) auf unbegrenzt. Der Preisunterschied wären Grob 100.- €, nur braucht man das wirklich auf dem PC?

Wäre schön wenn jemand der damit Erfahrung hat was dazu sagen könnte.

_________________
_____________________________________________________________________
LG
Frank

Et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Das Echolot hat mir Marcus Nolden höchstpersönlich in Dortmund auf die Messe mitgebracht. Ich schaffe es in der Kürze der Zeit aber nicht, alles betriebsbereit zu montieren um es ab morgen einzusetzen... ;-)
Der erste Fieldtest muss also noch etwas auf sich warten lassen. :) :) :)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Reefmaster 2.0 wurde gestern veröffentlicht.

http://www.reefmaster.com.au/

Jeder, der sich eigene Gewässerkarten erstellen will, sollte sich mit dem Programm auseinandersetzen.
Ich kann es nur empfehlen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
heiko2207 hat geschrieben:
Reefmaster 2.0 wurde gestern veröffentlicht.

http://www.reefmaster.com.au/

Jeder, der sich eigene Gewässerkarten erstellen will, sollte sich mit dem Programm auseinandersetzen.
Ich kann es nur empfehlen....

Brauche ich doch nicht (mehr), weil ich jetzt das neue Helix 12 mit integrierter Kartenerstellungsfunktion besitze... ;-)
Danke aber für den interessanten Link! :)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 09:09 
Offline

Registriert: Do 3. Mär 2016, 14:43
Beiträge: 24
Wohnort: Leverkusen
Reefmaster funzt ja auch leider nicht mit der Datenübertragen zurück zu den Humminbird Geräten.

Ulli hast du schon die ersten Erfahrungen mit dem Helix machen können?

Ich leider noch nicht. Mein Gerät ist zwar da und die Kabel sind verlegt, allerdings muss ich erst das Boot neu mit Antifouling streichen. Und bei dem Wetter ist das momentan nicht so der Bringer wenn man das draußen macht.

_________________
_____________________________________________________________________
LG
Frank

Et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lowrance HDS & Co.
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Uli Beyer hat geschrieben:
heiko2207 hat geschrieben:
Reefmaster 2.0 wurde gestern veröffentlicht.

http://www.reefmaster.com.au/

Jeder, der sich eigene Gewässerkarten erstellen will, sollte sich mit dem Programm auseinandersetzen.
Ich kann es nur empfehlen....

Brauche ich doch nicht (mehr), weil ich jetzt das neue Helix 12 mit integrierter Kartenerstellungsfunktion besitze... ;-)
Danke aber für den interessanten Link! :)


Nun ja... wer sich mit einer Standard-Map zufrieden gibt, der braucht Reefmaster wohl nicht. Keine integrierte Kartenerstellungsfunktion kommt an unsere Karte dran.
Wie verarbeitet die Kartenerstellungsfunktion wechselnde Wasserstände? Welche Daten werden für die Karte benutzt? Der normale Geber oder der Downscan-Geber?!?!?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de