Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 13:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2011, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Ich habe neuerdings auch das HDS 7 mit Side- und Downscan in Betrieb! Da bleibt auf dem Bildschirm ja kaum noch Platz für den Plotterbetrieb und ich muss wohl über kurz oder lang ein Hand-GPS dazu nehmen.
Wer macht das und was könnt Ihr empfehlen für Bodden und Co.?

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Do 5. Mai 2011, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:38
Beiträge: 963
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
Ich habe von Garmin die BlueChart Atlantic Karten von 2008. Die Karten habe ich von einem Kollegen bekommen weil er mit den
Karten nichts anfangen konnte.
Hier mal ein Ausschnitt vom Schaproder Bodden:
Dateianhang:
Bodden_Ruegen.jpg
Bodden_Ruegen.jpg [ 56.48 KiB | 6032-mal betrachtet ]


@Uli
Wenn Du die Original größe des Bildes haben möchtest kann ich Dir es per mail schicken.


Ich habe mit Garmin Geräten gute Erfahrungen gemacht, der Service ist zudem Top. Mein Motorradnavi hatte einen
defekt, ich hatte bei Garmin angerufen und die sagten mir ich solle das Gerät einschicken. Innerhalb von 5 Tagen
hat Garmin ein neues gerät zugeschickt.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jan 2011, 12:48
Beiträge: 144
Wohnort: Waldsolms
Ich habe das Garmin 60CX im Betrieb mit den entsprechenden Karten für die Bodden und den Schären. Ich finde das war der beste Kauf seit langem. Man kann alles machen wie beim Kartenplotter, nur halt bei einem kleineren Display.
Die Kartendetails sind der Hammer.

_________________
Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:38
Beiträge: 963
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
@Uli

schau mal ob Du noch ein GGARMIN GPSmap 278 C gebraucht bekommst. Das Gerät hat einen großen Bildschirm
und ist für Marine Zwecke geeignet.

Hier mal ein Link von dem Gerät.
http://www.busse-yachtshop.de/da_garmin ... -278c.html

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2011, 22:26 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 269
was genau kann mann mit einem hand gps eigentlich machen.
vielleicht erklärt mir das mal jemand anhand des möhnesees

_________________
mfg basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2012, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
basti hat geschrieben:
was genau kann mann mit einem hand gps eigentlich machen.
vielleicht erklärt mir das mal jemand anhand des möhnesees


Basti: Die Orientierung auf dem Gewässer wird sehr genau und Du findest Deine "Hot Spots" deutlich präziser wieder, wenn Du Dir sogenannte "Wegpunkte" setzt. Es sind meistens irgendwelche, kleinere Strukturen am Bodengrund, die immer wieder von Räubern aufgesucht werden. Wenn Du davon ein paar "Punkte" im GPS hast, ist das in vielen Gewässern "die halbe Miete".

Auf vielen Gewässern kommt der Sicherheitsaspekt hinzu, weil man auch im dicksten Nebel, bei Dunkelheit usw. auf seiner eigenen (vom Gerät aufgezeichneten) Fahrlinie zurück findet.

Ich bin zwar kein Schleppangler, praktiziere das aber trotzdem manchmal, wenn es anders nicht so richtig zuppeln will. Dabei habe ich festgestellt, dass auch Freiwasserhechte häufig länger ihre Position "halten". Fährst Du über ein oder mehrere dicke Echos mitten auf dem See, kannst Du Dir die Stelle auf dem GPS in großer Auflösung auf der Karte merken und wiederholt anfahren. Vielleicht sogar den Köder und Präsentationstiefe wechseln. Damit klappt´s dann häufig doch, wenn der erste Versuch fehlschlug... ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2012, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 814
Hallo Uli,

wieso montierst Du Dir nicht ein Zweitgerät (z.B. nur Plotter) auf's Boot ? Platz hast Du ja, ich habe mir ein zweites Lowrance jetzt oben am Scheibenrahmen des Führerstandes montiert. Kann es bei Bedarf sogar auf dem Kopf montieren und dann hochschwenken. Dann kann ich sogar von vorne (beim Vertikalen) auf das Echolot schauen.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 21:17 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 269
hi uli,
erstnal danke für die infos.
also kann man mit einem hand gps dasselbe machen wie mit einem plotter nur mit kleinerem bildschirm.
bekommt mann da auch karten rein.
welche geräte sind da empfehlenswert,und was kostet so,n ding

_________________
mfg basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 23:18 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 269
hi uli,
hast du inzwischen ein hand gps.

_________________
mfg basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Hi Leute,

also ich hab das Garmin GPSmap78 mit den Bluechart-Karten für die Ostsee. In den Schären ein echter Lebensretter! Die Bedienung ist kinderleicht. Bei 14 Stunden Fischen/Tag hielt das Ding 2 Tage (2*AA-Batterie), allerdings hab ich andauernd dran rumgefummelt weil ich bei neuem Angelequipment immer am Rad dreh :lol: ! Uns hat es beim Schwedentest jedenfalls überzeugt.

Grüße aus Bayern

Pewo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de