Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 13:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2012, 21:29 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 269
muss nochmal genauer nachharken...
wenn ich nun ein hand gps oder plotter habe und es auf dem möhnesee nutzen will,muss ich doch auch ne karte vom möhnesee haben.
und so wie ich das verstanden hab gibt es doch keine,oder.
also bringt mich das am möhnesee nicht wirklich weiter.
oder funktioniert das ganze auch ohne detailkarte...fragen über fragen

_________________
mfg basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2012, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2011, 14:38
Beiträge: 296
Wohnort: Kirchdorf an der Amper
Hi Basti,

eine Gewässerkarte fürs GPS ermöglicht dir natürlich eine Vorauswahl an Routen und Spots, da Du ja schon interessante Kanten oder Buchten mit geeigneter Wassertiefe erkennen kannst ohne mit dem Echo darüberzufahren. Zudem warnt bzw. zeigt dir eine detaillierte Karte natürlich auch Untiefen und gefährliche Felsen was für uns in Schweden z.B. wichtig war. Bei Nebel wird die Heimfahrt in den Schären schnell zum Martyrium. Doch das GPS hat ja Basisfunktionen die auch ohne eine Extra-Detailkarte weiterhelfen und dich auch am Möhne unterstützen:
Während Du mit deinem Boot dahintuckerst zeichnet das GPS deine Route auf. Du kannst jederzeit Wegpunkte setzten und diese später betrachten. Auf die Praxis bezogen: bei Gewässern mit extremer Inselwelt, ewig weiten Fahrten oder starkem Nebel wird erstmal der Heimathafen markiert. Dann werden gute Stellen beim Überfahren oder nach guter Fangquote markiert. Somit kannst du später jede Markierung einzeln auswählen und genau wiederfinden.
Das GPS ist also auch ohne Extra-Karte eine gute Hilfe!

Grüße aus Bayern

Pewo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6679
Das frühere Dr.Depth-Programm wurde ja an Humminbird verkauft. Bitte beachten, wenn Ihr eigene Karten erstellen möchtet. Da hat sich einiges geändert! ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Hand-GPS mit Plotterkarten betreiben?
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 12:05
Beiträge: 590
Wohnort: Gießen
Du kannst auch die Google-Karte auf deinen Kartenplotter kopieren (bei Lowrance-Geräten problemlos durchführbar) =>
http://i-sonar.de/html/googleearth_karte.html

Für das Erstellen von Karten eignet sich Reefmaster sehr gut. Bei Gelegenheit poste ich Screenshots vom meiner Edersee-Karte, welche ich mit Reefmaster erstelle.Im Winter haben wir uns sogar die Mühe gemacht, Grünflächen, große Steine, Wege, etc. welche trocken lagen, mit dem Hand-GPS zu erfassen und diese Daten in Reefmaster zu übertragen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de