Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 01:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 09:50
Beiträge: 33
Wohnort: Soest
Moin Leute,
manche werden mich verrückt erklären, aber ich habe dieses Jahr vor den Wallern im Möhnesee nachzustellen.
Von einem Riesenexemplar welches mal beim RV in der Reuse war hat man ja schon gehört, oder gelesen.
Leider sind das Foto dazu nicht online.
Zwei halbstarke habe ich schon selber gesehen und weitere kleine wurden mir auf Fotos gezeigt.
Auf den Fotos ist dann auch eindeutig zu erkennen das es der Möhnesee ist.

Am Rhein beißen die Waller an unserer Stelle jenseits der 0Uhr Grenze, deswegen wird es vom Boot aus nicht klappen,
obwohl man am Tag schon versuchen könnte die Kollegen mit nem Deepwater Clong (Wallerholz) zu nerven.

Was sind eure "relativ aktuellen" Infos über Waller am Möhnesee?
Jetzt ohne die Ammenmärchen, dass jemand einen Biss hatte und Slalom unter den Brückenpfeilern gezogen wurde :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6592
Moin Harry, das Foto zum Möhnesee-Wels habe ich hier gehabt, finde es aber dummerweise nicht wieder. Es handelte sich um einen über 1,80 m großes Exemplar, das vor einigen Jahren gefangen wurde.
Im letzten Jahr habe ich beim Guiding zwei "Welserlebnisse" gehabt. Ein Gast hatte einen sehr großen Fisch gehakt und verloren. Die Flucht des Fisches kann nur ein größerer Wels oder quer gehakter Karpfen gewesen sein, für alles andere war es zu viel und zu lange andauernd. Am GLEICHEN TAG erzählte mir ein Schleppangler von einer sehr ähnlichen Erfahrung auf ein System mit totem Köfi.
Die meisten Infos gibt es eigentlich von Tauchern, die mäßig aber regelmäßig diese Bartelschleimies sehen. Schon vor etlichen Jahren wurde wohl ein sehr großer Wels an der Fußgängerbrücke gedrillt und konnte schon an der Fussgängerbrücke "identifiziert" werden, bevor der Angler ungeduldig wurde und den Fisch abriss. Große Fische gibt es also sicher! :)
Ich wünsche Dir bei Deinem Versuch viel Erfolg und bin gespannt auf Deine Erfahrungen, von denen wir hoffentlich hier erfahren ... :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6592
Im letzten Jahr gab es um diese Zeit einige Wallerkontakte am Möhnesee. Hat in diesem Jahr schon jemand etwas bemerkt oder gar an der Leine gehabt. Ich habe noch nichts gehört... ;-)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Jan 2013, 10:58
Beiträge: 29
Wohnort: Arnsberg-Neheim
Habe dieses Jahr schon 5 Stück überlisten können,der grösste allerdings nur 59cm
beim Ansitz Nachts,ich frage mich ob das Fortpflanzung oder doch eingesetzt worden ist??
Überall heisst es es wurde offiziell nichts an Wels eingesetzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 09:50
Beiträge: 33
Wohnort: Soest
Wir hatten beim Ansitzen auf Köfi auch mehrere halbstarke.
Auf großem Tauwurmbündel ging mal gar nichts.

Besatz glaube ich weniger. Ist nen schleichender Prozess.

Vom Boot haben wir es leider noch nicht probiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller im Möhnesee
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6592
Gibt´s eigentlich noch Angler, die Welse in diesem Jahr mitbekommen haben? 1,44 (oder 43???) habe ich einem Kunden im Sommer selbst gelandet. Der Trend steht also auf "Zunahme". Was meint Ihr??? Ob wir es bald vielleicht einmal gezielt probieren sollten? :) :) :)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de