Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2010, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Fotos im Gegenlicht bergen große Risiken, haben aber auch Potential zu tollsten Bildern. Von einem Profi habe ich einige Tipps für Gegenlichtaufnahmen bekommen. Dennoch ist es sehr, sehr schwierig, wirklich gute Gegenlicht-Aufnahmen zu schießen. Habt Ihr Tipps und Kniffe für Gegenlichtaufnahmen? Wo und wann habt Ihr schöne Gegenlichtfotos geschossen?

Bild

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2010, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 22:40
Beiträge: 810
So schwierig ist es nicht, allerdings erfordert eine gezielt gelungene Gegenlichtaufnahme (keine Glückstreffer) immer etwas mehr Zeit bei der Belichtung und evtl. auch ein paar Probefotos. Diese Zeit hat man oft nicht oder verzichtet drauf da man den Fisch so schnell als möglich releasen möchte.
Zumindest sollte man seine Kamera gut kennen und die Möglichkeiten schnell abschätzen und auf die Gegebenheiten mit den auf Anhieb passenden Einstellungen an der Kamera reagieren. .Somit scheidet schonmal aus das jemals einer meiner Mitangler mit meiner Kamera eine perfekte Gegenlichaufnahme macht :(
Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten für eine Gegenlichaufnahme:

1. Mittels Spotmessung auf das im Schatten liegende Motiv belichten. Dann ist der Fänger hell, der Hintergrund aber überbelichtet. Kann manchmal ganz schöne Effekte bringen und geht rel. schnell.

2. Mit Matrix- oder Mehrfeldmessung das Bild "normal" als ganzes Belichten (oder sogar etwas dunkler), dabei aber mittels eines Aufhellblitzes dam Motiv soweit aufhellen das es schön belichtet ist. Diese Methode dauert aber etwas länger, da die Blitz"menge" oft beim ersten Versuch nicht korrekt getroffen wird. Besonders beim nassen Fisch führt dann zuviel Blitz zu starken Reflektionen, also hellen oder weißen stellen.
Diese methode kann man eigentlich immer verwenden wenn das Motiv zu dunkel ist, gleichzeitig aber Wert auf den Hintergrund gelegt wird (z. B. bei Nachtaufnahmen und Langzeitbelichtungen).

Beispiele habe ich jetzt hier leider nicht, reiche ich vielleicht nach wenn wieder in der Heimat.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Mi 22. Sep 2010, 06:49 
Offline

Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:30
Beiträge: 49
nicht immer ganz einfach, aber bringt manchmal ganz schöne fotos

beim beispiel ist die sonne genau hinter dem fänger und scheint etwas diffus durch die dünnen wolken

bei landschaftsaufnahmen nutze ich Gegenlicht sehr häufig
Dateianhang:
gegenlicht.JPG
gegenlicht.JPG [ 115.4 KiB | 4223-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Mi 22. Sep 2010, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Sep 2010, 11:12
Beiträge: 234
Wohnort: NRW
Man kann gezielt sehr schöne Fotos mit Gegenlicht machen.
Ich hatte leider schon das Problem dass ich alleine auf dem Boot war, einen großen Hecht gefangen habe und vor lauter Aufregung beim Selbstauslöserfoto nicht an die Sonne gedacht habe...leider etwas überbelichtet die Bilder.
Ich konnte zwar im nachhinein mit Photoshop noch ein bisschen was retten...aber natürlich nicht so gut wie ein von vornherein gut belichtetes Bild.

_________________
Catch & Release


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Sa 6. Nov 2010, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 21:36
Beiträge: 401
Wohnort: KAMEN
Hallo,dieses Bild habe ich, mit meinem Handy,an der Möhne gemacht.Wer könnte das auf dem Bild sein??? :mrgreen:


Dateianhänge:
31102010055.jpg
31102010055.jpg [ 29.25 KiB | 4171-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Ernst

"Letzte Worte eines Hechts: Die Sache hat einen Haken!"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2010, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Ich erkenne unseren Barschkönig!


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier war nur noch minimales Gegenlicht...
Nightfight....jpg
Nightfight....jpg [ 196.19 KiB | 4132-mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Mo 22. Nov 2010, 22:21 
Offline

Registriert: Di 14. Sep 2010, 09:16
Beiträge: 250
Ich mag Gegenlichtbilder...

Hab seid kurzen ne Digitale SR Cam...hab aber noch kaum Ahnung von irgendwas...is schon recht kompliziert alles....werde mich langsam aber sicher mehr und mehr rantasten...

Hier nen schönes Foto vom WE, leicht nachbearbeitet.


Dateianhänge:
DSC00890.jpg
DSC00890.jpg [ 79.09 KiB | 4102-mal betrachtet ]

_________________
http://www.jigfanatics.de
Alle Angaben ohne Gewähr
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6650
Manchmal kann Gegenlicht auch ganz reizvoll sein, obwohl das häßliche "Ausfransen" viele Bilder im Gegenlicht auch kaputt macht...


Dateianhänge:
Gegenlicht-DSC_0467.jpg
Gegenlicht-DSC_0467.jpg [ 137.75 KiB | 4061-mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst vor Gegenlicht?
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2010, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2010, 19:32
Beiträge: 169
Wohnort: Eisenhüttenstadt (an der Oder)
Passend zur gegenwärtigen Zeit und Wetterlage mal ein Bild vom letzten Winter. Es zeigt das Hinterland der Oder.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de