Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 01:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6658
Hallo Ihr,
bei meiner D3 scheint etwas Staub auf dem Spiegel oder Sensor zu liegen. Jedenfalls habe ich hier und da unschöne schwarze Flecken im Bild. Das stört natürlich tierisch. Die Bedienungsanleitung verrät mir leider gar nicht, wie man das reinigt. Hat jemand hilfreiche Links o.ä.? :?:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 12:38
Beiträge: 965
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
Bei meiner analogen Spiegelreflex Kamera konnte man den Spiegel reinigen indem man das Objektiv annahm.
Den Spiegle habe ich dann mit einen fusselfreien Tuch gereinigt. Ob das bei einer digitalen auch klappt kann
ich nicht sagen, habe leider nur eine kompakte Digicam.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 22:40
Beiträge: 810
Hallo Uli,

hat die D3 keine Ultraschall - Sensorreinigung ? Falls doch dann aktiviere diese doch im Menü so das der Sensor immer beim Ausschalten gereinigt wird. Dabei am Besten die Kamera mit dem Objektiv nach unten halten.
Der Spiegel ist uninteressant, wird ja beim Belichten hochgeklappt. Auch Staub im Sucherkasten (über der Mattscheibe) stört nur im Sucher, nicht im fertigen Bild.

Du kannst den Sensor zwar mir etwas Übung mittels passendem Zubehör selbst reinigen, das Risiko etwas zu verschlimmbessern ist aber da. Der Fotoladen Deines Vertrauens nimmt so ca. 25 - 35 € für eine professionelle Sensorreinigung, das sollte die die D3 wert sein.

Gruß
Michael

P.S.: Ich dachte Du hast eine Canon...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6658
Hallo Michael,
danke für die Hinweise! Ich habe erst mit einer Fuji Finepixx S2 Pro und seit einigen Jahren mit einer Nikon die Fischlein abgelichtet. Canon hat Jörg... 8-)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2011, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 22:40
Beiträge: 810
OK, dann hatte ich das falsch in Erinnerung...
Ich selbst habe eine Fuji S5 Pro und eine Nikon D300s, und mittlerweile viel zu viele (wenn es nach Ivonne geht) Objektive :roll:

Die D3 hat übrigens keine integrierte Sensorreinigung, also bleibt nur der Weg zum Fotoladen...

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6658
Wird wohl so sein müssen - ich habe in der Bedienungsanleitung auch absolut nichts gefunden. Die wollen wohl gar nicht, dass Laien daran herumfummeln... :shock: :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6658
Inzwischen habe ich bei genauerem Studium des Menues doch noch einen Knopf gefunden, der den Sensor für die Reinigung freilegt! ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 22:40
Beiträge: 810
Den gibt es auf jeden Fall. Bleibt trotzdem noch das "Selbermachen".
Hast Du Dir ein Reinigungskit zugelegt und machst es selbst ?

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2011, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 01:02
Beiträge: 6658
Michael S. hat geschrieben:
Den gibt es auf jeden Fall. Bleibt trotzdem noch das "Selbermachen".
Hast Du Dir ein Reinigungskit zugelegt und machst es selbst ?

Gruß
Michael

Das Kit habe ich schon länger hier stehen... ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sensor einer Digicam reinigen
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 22:46
Beiträge: 129
Hi Uli,

ich laufe ja auch mit so einigem Nikon Zeugs durch die Gegend und lese
auch so einiges in diversen Foren. Ich würde da, sprich Sensor, mal getrost die Finger
von lassen. Das kann ein Profi viel besser. Suche mal auf der Nikon Seite nach
Nikon on Tour. Da sind dann bei Austellungen oder in Photogeschäften Servicetechniker
von Nikon anwesend und reinigen die Kamera professionell und kostenlos. Wenn ich
mich recht entsinne, ist diesen Monat eine Photomesse in Lünen und Nikon ist vor Ort.
Die Ausstellung ist sicherlich auch was für den photobegeisterten Angler.

http://www.gdtfoto.de/content.php?sitel ... en&owner=9


Ansonsten Nikon Service Köln. Kann ich nur empfehlen. Hatte meine D7000
mit einem Backfocus und 35mm Objektiv dort. Perfekter Service und Reinigung.
Glücklicherweise noch während der Garantie. Aber auch die 40-50€, für das
überprüfen und reinigen der Kamera ist gut investiertes Geld.



Gruß
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de