Räubertreff
https://forum.uli-beyer.com/

MeFo-Saison 2016
https://forum.uli-beyer.com/viewtopic.php?f=23&t=3033
Seite 3 von 4

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 18. Apr 2016, 15:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Die Meerforellen Fänge der 2. Aprilwoche fielen wie vorausgesehen etwas mäßig aus, dafür bissen aber die Lachse in vers. Flussystemen recht gut:
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 71.69 KiB | 5143-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 50.89 KiB | 5143-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 62.67 KiB | 5143-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 18. Apr 2016, 15:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Alles Fische über 10KG, der größte davon 18KG und 119cm ;)
Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 109.36 KiB | 5143-mal betrachtet ]
Dateianhang:
5.jpg
5.jpg [ 88.27 KiB | 5143-mal betrachtet ]
Dateianhang:
6.jpg
6.jpg [ 76.96 KiB | 5143-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 25. Apr 2016, 09:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Die 3. April Woche war die bisher beste Woche, davon: 20 Lachse über 10 KG in der Skjern Å, in der Varde Å sogar 30 Lachse bis 13.1 KG, in der Storå Lachse zwischen 18,9, 18,0, 14,4, 13,3 og 13,0 kg; sowie einige Lachse in weiteren Flüssen.

Wer noch einen Lachs fangen will, sollte sich beeilen, denn wenn es so weitergeht ist die Entnahme Quote schnell erreicht, d.h. das zwar weiterhin Lachs gefischt werden darf, doch alle gefangenen Lachse müssen dann C&R werden, um den Bestand nicht zu gefährden.

Dateianhang:
11.jpg
11.jpg [ 130.45 KiB | 5104-mal betrachtet ]
Dateianhang:
22.jpg
22.jpg [ 53.11 KiB | 5104-mal betrachtet ]
Dateianhang:
33.jpg
33.jpg [ 74.63 KiB | 5104-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 25. Apr 2016, 09:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

In der 3. April Woche wurden auch einige gute Meerforellen gefangen zwischen 5~8KG

Dateianhang:
11.jpg
11.jpg [ 82.88 KiB | 5104-mal betrachtet ]
Dateianhang:
22.jpg
22.jpg [ 85.32 KiB | 5104-mal betrachtet ]
Dateianhang:
33.jpg
33.jpg [ 48.89 KiB | 5104-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 9. Mai 2016, 13:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Peter Wadmann aus Dänemark fischt schon über 35 Jahre auf MeFo & Lachs und das rund um den Globus, seit einem Jahr ist er Rentner und ausgerechnet vor seiner Haustüre fing er am vergangenen Wochenende seinen bisher größten Lachs, 1.24cm und 18.9 KG. Insgesamt läuft es z.Z. in vielen Flüssen recht gut, die Fangergebnisse häufen sich.
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 132.75 KiB | 5020-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 105.65 KiB | 5020-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 81.87 KiB | 4994-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mi 18. Mai 2016, 06:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Über Pfingsten gab es wieder gute Lachsfänge, von 10 - 15 KG

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 114.03 KiB | 4965-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 81.02 KiB | 4965-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 136.19 KiB | 4965-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ Mi 18. Mai 2016, 07:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Hier ein paar Schnappschüsse zum Thema Pfingst MeFos:

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 67.69 KiB | 4962-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 50.56 KiB | 4962-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 88.34 KiB | 4962-mal betrachtet ]

Autor:  Walk_The_Dog [ So 29. Mai 2016, 13:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Die Lachs-Entnahme Quote für dieses Jahr 2016 ist in den meißten Flüssen in Dänemark so gut wie erfüllt, d.h. das zwar weiterhin auf Lachs gefischt werden darf, aber alle gefangenen Lachse über 75cm müssen zurückgesetzt werden, dürfen also nicht entnommen werden, Zuwiderhandlungen werden mit hohen Geldbußen und Haftstrafen geahndet, und leider ist dies schon mehrfach eingetreten. Diese Maßnahme ist durchaus sinnvoll und dient der Bestandserhaltung, wie gesagt gilt es nur für Lachs, nicht für die Meerforelle.

Demnach ist das Lachs Projekt in Dänemark ein voller Erfolg. Damals vor ?00 Jahren wurden zwecks Landgewinnung ect. viele Flüsse begradigt, was dazu führte, das die natürliche Lachsbestände rapide abnahmen; somit waren Lachsfänge eher eine Seltenheit. In den 70iger Jahren kam das große Umdenken, Milliarden Kronen wurden investiert, um viele Flüsse wieder in den Urlauf umzugestalten. Danach wurden in eigens eingerichteten Brutanlagen wieder Lachse ausgebrütet und eingesetzt undzwar von Lachsstämmen mit genetisch reiner DNA, die man wenn überhaupt nur noch in Finnland findet.

Den vielen freiwilligen Spendern und ehrenamtliche Helfern ein dankeschön, ohne sie hätte man diese Projekte nicht realisieren können!

In diesem Sinne Tight Lines :)

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 159.32 KiB | 4882-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 92.53 KiB | 4882-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 65.64 KiB | 4882-mal betrachtet ]

Autor:  Timon [ Mo 30. Mai 2016, 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Hallo Walk_the_Dog,

an dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön für das Zusammenstellen der Bilder. Lachse und Meerforellen sind schon richtig schöne Fische.

Petri Heil

Timon

Autor:  Walk_The_Dog [ Mo 30. Mai 2016, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MeFo-Saison 2016

Timon hat geschrieben:
Hallo Walk_the_Dog, an dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön für das Zusammenstellen der Bilder. Lachse und Meerforellen sind schon richtig schöne Fische.

Petri Heil Timon


Oh dankeschön Timon, endlich mal eine Reaktion :mrgreen:

Tight Lines Rudi

PS: Anbei 3 Bilder von Fließgewässer der besten Qualität und mit genitisch reiner DNA Stämmen an Äschen, Forellen & Lachsen ect. ;)
Dateianhang:
image~8.jpg
image~8.jpg [ 121.27 KiB | 4827-mal betrachtet ]
Dateianhang:
image~9.jpg
image~9.jpg [ 98.3 KiB | 4827-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 52.94 KiB | 4825-mal betrachtet ]

Seite 3 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/