Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Sa 12. Jun 2021, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2011, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Natürlich sind die meisten Cracks aus dem Räubertreff jetzt sicherlich auf Raubfische unterwegs. Der eine oder andere Angler ist aber sicherlich auch auf Trouts los. Wie angelt Ihr jetzt eigentlich auf Forellen? Schleppen und "as usual" oder doch anders als sonst? ;)

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2011, 14:14 
Offline

Registriert: Mi 21. Sep 2011, 07:55
Beiträge: 237
.

_________________
! ! ! L Ö S C H E N ! ! !


Zuletzt geändert von Jöarch am Mo 4. Jun 2012, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2011, 21:55 
Ich würde es jetzt schon mit einer Spiro-Grund Montage versuchen...

Also, ein je nach Größe des Teiches ein passenden Spiro wählen 5-15gr und ein kleinen Wirbel mit einem ca 1,20m langen Vorfach.
Ca.40 cm vom Haken entfernt ein kleines Klemmblei (welches ich meist, auf ein- auf der Schnur sitzendens Silkikonschlauchstückchen) anklemme. Auf den Haken eine Bienenmade mit einer ordentlichen Kugel Knobiteig...
Rute Rute stelle ich meist im 45 Grad Winkel auf einen Rutenständen und hänge mir ein Plastikring in die Schnur welchen ich bis zur Wasseroberfläche runter ziehe. Also ungefähr 1m !! Wenn der Biss kommt weiß jeder sofort warum soviel. ;)

Das ist meist meine "Zweitrute" die aber meist am meisten fängt im Winter.....

Lg Robin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2011, 17:25 
Offline

Registriert: Do 16. Sep 2010, 18:25
Beiträge: 63
Hi,
Also auftreibende Montagen fangen bei mir im Moment noch nicht so gut. An den Teichen, an die ich immer gehe, stehen die Forellen immer noch sehr flach und teilweise sogar noch in Schwärmen unter der Oberfläche. Schleppe im Moment meistens ganz normal mit ner 3 gr Pose, 3 gr Laufblei, 3-fach Kette und 60 cm Vorfach mit nem 6er Haken. Wenn ich gezielt im Schwarm fische meistens einfach nur ne Wasserkugel, als ''Blei'' nur nen 3fach Wirbel und dann direkt unter der Oberfläche.
Teilweise funktioniert stand mit einer oder 2 Bienenmaden auch ganz gut, wobei ich dazu meistens nicht komme da ich immer nur mit einer Rute auf Puff- Forellen fische.
Auftreibende Montagen funktionieren bei mir immer erst gut, wenn der Teich schon mal zugefroren war bzw. ist oder dannach, also so bis Februar oder März.
Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Jan,
so langsam sollten die Forellen aber abtauchen, oder??? Ist ja nicht mehr normal, dieser Herbst... :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:55
Beiträge: 345
ich war in den letzten 2,5 Wochen 2mal am forellenpuff.... einmal in ahlen-dolberg (4 Forellen 1kg bis fast 4Kg) und einmal in welver/dinker (15Forellen - bis max 500g), beide Sessions je einen halben Tag.
Schleppen ging nur ganz sporadisch...
Mit Abstand am besten ging bodentaster mit 30cm Vorfach und entweder Knobiteig-Bienenmade-Kombi oder Berkley Gulp Salmon Egg-Bienenmade-Kombi.
Hat schon Bock gemacht :D

_________________
Black-Bass-Milf-Hunting-Group-Team-Member


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herbstmontagen
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 20:22 
Offline

Registriert: Do 16. Sep 2010, 18:25
Beiträge: 63
Uli Beyer hat geschrieben:
Jan,
so langsam sollten die Forellen aber abtauchen, oder??? Ist ja nicht mehr normal, dieser Herbst... :lol:

Ich war gestern mal wieder los, langsam stehen sie etwas tiefer, auftreibend geht auch schon, aber am Schleppen läuft bei mir immernoch am besten.
Hier mal eine sehr schön gezeichnete von gestern:
Dateianhang:
fische 2011 489.jpg
fische 2011 489.jpg [ 91.66 KiB | 4666-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de