Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Sa 12. Jun 2021, 16:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grundforellen
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Forellen angeln mit "Grundmontage" ist so ziemlich das Unvorstellbarste, was ich mir vorstellen kann. Doch es gibt sie: Die Forellenteichangler, die mit Picker, Feeder & Co. an den Teich gehen und ihre Köder am Grund präsentieren. Zuletzt hat unser Alex den Rest seiner Kollegen ziemlich nass gemacht, als er mitten im Sommer "auf Grund" angelte.
In welchen Situationen angelt Ihr mit Grundmontagen am Forellenteich?

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundforellen
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 22:24 
Ich bin so einer von diesen Grundforellen angler!!! :lol:

Naja nicht ganz auf Grund aber im Winter oder wenn es kalt ist lege ich ein Spiro oder ein Ghost auf Grund mit einem ca. 1,50m langen Vorfach .
Ich lasse ca 20-50 cm auftreiben. Im Idealfall mit kleinen Gulp Marshmallows oder Knoblauch Teig von Berkley, natürlich jeweils mit einer Bienenmade!!

Das funktioniert ganz sicher sehr gut! ;)

Lg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundforellen
BeitragVerfasst: Fr 17. Sep 2010, 14:21 
Offline

Registriert: Do 16. Sep 2010, 18:25
Beiträge: 63
Hi,
Im Winter angele ich ebenfalls so,wie von Murdock beschrieben.Jedoch angele ich auch im Sommer abundzu auf Grund auf Forelle.Wenn in der Mittagszeit nichts mehr beisst,lege ich mit einer leichten Grundmontage und Pickerrute auf Grund.Als Köder nehme ich Maden,Dendrobenas,Mehlwürmer,oder Bienenmaden.Ich finde das Grundangeln auf Forelle sehr reizvoll,da man so oft die großen Forellen fängt und mit schönen Beifängen zu rechnen hat,so z.B. Störe (sie lassen sich mit allen 4 aufgeführten Ködern gut fangen),Welse(beißen auch auf alle 4 Köder),Schleien und Karpfen (beißen am besten auf Maden oder Dendrobenas) und wie schon erwähnt eben die Großforellen.Ich finde es immer total spannend,wenn man plötzlich sieht,wie die Spitze leicht zuckt,man denkt es wäre ein Rotauge,man schlägt an und plötzlich verspürt man heftige Gegenwehr und ein Stör hat den Köder genommen.An solch leichtem Gerät machen Störe einen riesen Spass.Deshalb angele ich auch öfters gezielt auf Stör am Forellenteich,dann aber mit Karpfengeschirr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundforellen
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2012, 15:48 
Offline

Registriert: Do 14. Jun 2012, 18:53
Beiträge: 26
Wohnort: Hannover
Hi

Ich lege meine Ruten fast immer auf Grund,aber vor dem Köder befestige ich noch eine Styroporkugel die ein wenig für auftrieb sorgt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundforellen
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 19:35 
Offline

Registriert: Sa 23. Jun 2012, 13:39
Beiträge: 30
Wohnort: HH
Es ist so, dass gerade größere Forellen gerne an die auftreibenden Grundmontagen gehen. Sogar oftmals lieber "von unter" als an eine Posenmontage o.ä. "von oben". Grundmontage bedeutet gerade beim Forellenangeln nicht "am Grund angeln".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de