Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: Do 5. Aug 2021, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 19:06 
Offline

Registriert: Di 7. Sep 2010, 06:11
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz
Habe gehört am letzten Wochenende ist ein Waller von einem beratungsresistenten Kollegen am Schwanz gehakt und dennoch gelandet worden ;) . Also geht es scheinbar doch indem man das Vorfach nicht festhält :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Na ja, der war ja auch 2 cm kleiner als meiner !!!
Und vom Boot :P
Und das Vorfach war wahrscheinlich neu. Und hatte wahrscheinlich nicht, wie beim letzten Mal, bereits 2 Jahre Norwegen hinter sich :roll:
Und gekeschert habt ihr ihn auch noch - das kann ja jeder :lol:

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Ich sehe den Micha-Post aus Zeitgründen erst jetzt: Ein dickes Petri Michael, das leider etwas spät kommt! Wenn das Wasser jetzt wärmer wird, würde ich dann vielleicht auf die BJ-H umsteigen... :roll: :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 12:35 
Offline

Registriert: Di 7. Sep 2010, 06:11
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz
@Michael: Du weisst wie ungerne ich Dir widerspreche, aber da mir ja dauernd die Vorfächer reissen, kann es doch gar keine 2 Jahre alt gewesen sein. Und den Kescher braucht man bei Euch Profis ja auch dringend, da einem ansonsten die Fische abgehängt werden :lol: .

Was nützt die Baitjigger H wenn man den Anker nicht liftet und der Fisch an der nächsten Buhne rechts abbiegt? :mrgreen:

@Uli: Wo würdest Du die Welse bei nun warmwerdenden Wasser am ehesten vermuten. Seitenärme, Buhnen, flaches Wasser? Welche Jigköpfe nimmst Du für Waller bei 15er Shads?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Uli Beyer hat geschrieben:
Ich sehe den Micha-Post aus Zeitgründen erst jetzt: Ein dickes Petri Michael, das leider etwas spät kommt! Wenn das Wasser jetzt wärmer wird, würde ich dann vielleicht auf die BJ-H umsteigen... :roll: :lol:


Ich hab mir vor 6 oder 7 Jahren mal eine Monster - Spin bei Dir gekauft. Die ist noch Jungfrau :(
Viellleicht nehme ich die mal :lol:

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2013, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Eigentlich ist doch jetzt eine Top-Zeit für Welsangler mit der Spinnrute! Dürft oder wollt Ihr jetzt nicht los? Am Rhein geht bestimmt etwas und wenn ich Zeit hätte... :evil: :roll: :lol:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2013, 13:02 
Offline

Registriert: Fr 8. Apr 2011, 15:12
Beiträge: 149
Wie würdest du es denn am Rhein anstellen um an den Zandern vorbeizuangeln? Hätte da so meine Bedenken, weil doch so langsam die Laichzeit ansteht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2013, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Uli Beyer hat geschrieben:
Eigentlich ist doch jetzt eine Top-Zeit für Welsangler mit der Spinnrute! Dürft oder wollt Ihr jetzt nicht los? Am Rhein geht bestimmt etwas und wenn ich Zeit hätte... :evil: :roll: :lol:


Gürtelrose :cry:

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2013, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 02:02
Beiträge: 6724
Werden in Deutschland keine Welse mehr gefangen? Ich vermisse hier irgendwelche Fangmeldungen... :mrgreen:

_________________
Beste Grüße und ein dickes Petri vom Möhnesee!

Uli Beyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waller Fangmeldungen
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2013, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Doch.
Ein Angelkollege von uns hat am absoluten Hochwasser - Scheitelpunkt bei uns an einem stellen Eckcken im Hafengebiet mit der Wallerspin vom Ufer aus gefangen: 1,81m und 2,13m !!!

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de