Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2011, 15:25 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2011, 17:21
Beiträge: 6
Hallo zusammen

Mir sind zwei Situationen passiert, wozu ich keine Erklärung habe.

1. Montage
Multirolle mit 0,13er geflochtener, Wirbel, Stahlvorfach (Drennan 7 Strand, 20LB, 9,1 kg), Wirbel und Salmo Slider 50g (Jerkbait)
Situation:
Ich werfe aus, die Schnur hakt auf der Rolle, (hat sich mit Sicherheit vorher durch zu lose Wicklungen eingegraben) und der Köder fliegt mit Stahlvorfach ab ins Wasser. Weg isser!
Eingekurbelt und die Schnur mit Wirbel ist noch dran!
Vermutung: Stahlvorfach gerissen oder die Quetschhülse ist aufgegangen

2. Montage
Stationärrolle mit 0,24 er geflochtener, und Rest gleich wie bei 1. Montage, Köder Balzer Colonel 45g (Jerkbait)
Situation:
Ich ziehe mit entsprechenden Rutenschlägen ein und am Ufer angekommen fällt der Köder samt Spinnstange und Vorfach ins Wasser.
Schnur mit Wirbel ist noch dran!
Vermutung: Stahlvorfach gerissen oder die Quetschhülse ist aufgegangen.

Was ist passiert, wo ist der Haken?

Ich habe schon Angst die Köder auszuwerfen, da ich nicht weiß was hier passiert!
PS: Die Quetschhülsen passen, sind nicht zu groß und die Zange verdruckt die Hülse drei mal.

Habt ihr eine Erklärung?

Beste Grüsse
vesman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2011, 21:32 
Möglichkeit 1: Scheiß Quetschhülsenzange. Kauf Dir eine gute mit fünf kleinen Quetschpunkten.
Möglichkeit 2: Hülsen zu groß (für das 20lb seven Strand benötigst du von unseren Hülsen die Größe 1).
Möglichkeit 3: Du Quetscht falsch. Einmal sehr Kräftik drücken,niemals von zwei Seiten.

Wenn dein Stahl reist wie Du es vermutest siehst Du das da es ausgefranst ist.

Zum Jerkbaitangeln(mit den von Dir angegebenden Ködern) versuch mal das 30lb Titan Solid. Damit wirst Du sicherlich mehr Spaß haben da es ewigkeiten hält und es kaum zerstörbar ist!


Lg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:48
Beiträge: 46
Wohnort: Eutin
Hallo Vesman

wen du auf einen nicht alzu klarem Gewässer angelst könntest du es auch mit einer Spinnstange versuchen
gehe so auch Jerken und habe bei 4-5 Meter sichttiefe schon schöne Hechte gefangen die haben sich scheinbar nicht an der Stange gestört.

Ansonst hört sich Murdock sein Vorschlag auch gut an, solltest aber auch auf schön steifes Material achten.
Finde aber das eine 0,13 geflochtene zu Dünn zum Jerken ist.
Ich habe 0,20er drauf und mir fliegt ab und an trotzdem ein Köder weg, jetzt kommt bei mir Dickere rauf.

Gruss Kjell

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 09:58 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2011, 17:21
Beiträge: 6
Erst mal danke für die Antworten.

Werde es mal mit einem anderen Stahlvorfach versuchen und bei bedaf ein eandere Zange kaufen.
Die ich jetzt habe verdrückt die Quetschhülse auf 3 mal.

Grüsse vesman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 10:30 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2011, 17:21
Beiträge: 6
Das Titan Solid gibt es in zwei Ausführungen.

1x7 und 1x1

Könnt ihr mir eines empfehlen, bzw. welches ist für die jeweilige Situationen besser.

Ich benötige eins zum Jerken.
...und ist mit dem Titan (1x7 oder 1x1) auch ne Köderfisch Montage möglich oder ist hierbei 7x7 besser?



Gruß vesman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:38
Beiträge: 963
Wohnort: am schönen Möhnesee :)
vesman hat geschrieben:
Das Titan Solid gibt es in zwei Ausführungen.

1x7 und 1x1

Könnt ihr mir eines empfehlen, bzw. welches ist für die jeweilige Situationen besser.

Ich benötige eins zum Jerken.
...und ist mit dem Titan (1x7 oder 1x1) auch ne Köderfisch Montage möglich oder ist hierbei 7x7 besser?



Gruß vesman



Ich benutze das 1 x 1 30lb. Das 1 x 1 ist schön steif und optimal zum Jerken.

_________________
Petri
Andreas


Bass and Pike fishing bei Faceboock
Ich bei Facebook
Deutscherhechtangler-Club.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Sep 2010, 23:40
Beiträge: 826
Ich benutze zwar hauptsächlich auch das 1x1, aber nur weil ich es in größeren Mengen aus den USA mitgebracht habe.
Bevorzugen tue ich aber das 1x7, da man dort ein verschleißendes Vorfach am Reißen einzelner Fäden erkennt. Das 1x1 bricht dann ohne Vorwarnung einfach weg...
Auch würde ich beim Quetschen des Titan etwas Sekundenkleber auf den zu quetschenden Bereich des Titan träufeln. Titan ist ziemlich glatt, kann dann evtl. in der Hülse rutschen.

Gruß
Michael


Zuletzt geändert von Michael S. am Mi 28. Sep 2011, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was passiert hier? Reißt das Stahlvorfach?
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 10:35 
warum sollte man zum Jerken denn nur 30lbs Titan Solid nehmen?

das Vorfach juckt die Hechte kein Stück und da die Solids keine Ermüdungserscheinungen zeigen sondern einfach irgendwann brechen kann ich echt nur was zwischen 70 und 100 lbs empfehlen... 30-40 lbs nehm ich zum Jiggen mit 15er Jummis udn da entsehen wesentlich geringere Kräfte als wenn ich ständig einen 70-100-gramm -Jerk durchs Wasser prügel!

1x7 is kacke zum Jerken...zu weich, die Steifheit von dickerem Titan kommt dem Köderlauf und der geringeren Verwicklung der Drillinge im Vorfach zu Gute ;)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de