Räubertreff

Herzlich willkommen in Uli Beyers Angelforum
Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 19:48 
Offline

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:54
Beiträge: 28
Hallo

ich habe als Anfänger so meine Probleme die Nachläufer zum Biss zu verleiten.
Unabhängig vom Köder habe ich eigentlich sehr viel Barsche die diesem hinterher jagen, aber irgendwann türmen sie dann doch noch. Irgendwie schaff ichs nicht sie zu überlisten und wenn sie dann ganz nah beim Ufer sind, nehmen sie reißaus, oder gucken doof hinterher wenn der See plötzlich zu ende und der Köder weg ist.
Auch wenn ich Stopps einlege beißen sie nicht, dann riechen sie sogar den Braten sehr schnell und hauen wieder ab.

Wie macht Ihr das?

Gruß

Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 20:14 
Offline

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:38
Beiträge: 90
Wohnort: Freiburg
Hey,
Welches Vorfach/schnur hast du den dran? Welche Methode angelst du auf Barsch?

Krautspezi 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 20:52 
Offline

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:54
Beiträge: 28
Vorfächer hab ich schon verschiedene durch.
Im Moment Wolfram leaders. 15cm
(von meinem Händler empfohlen)
Schnur ist geflochten/grün o,10
Methodisch passiert mir das eigentlich immer, egal ob ich Wobbler, Gufi´s oder Spinner draufhab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 21:56
Beiträge: 79
Hallo Stephan....
Wenn ich bei uns am See mit der Spinnrute unterwegs bin, habe ich meistens zwei Ruten bei mir. Eine mit Stahlvorfach....mindestens 50cm lang....und eine mit Fluorocarbonvorfach....ca 150cm....
so bin ich flexibel, falls Barsche oder Forellen auftauchen....
man kann zwar auch mit einer Rute los, aber dann musst du jedes Mal das Vorfach wechseln und kommst kaum noch zum Angeln.
Dann viel Petri Heil und viele dicke Fische am Seil....Rübezahl

_________________
Fische fängt man nicht an der Biertheke....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:37 
Offline

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:54
Beiträge: 28
Bei uns ist Stahlvorfach Pflicht, beim Einsatz von Kunstködern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 21:56
Beiträge: 79
Dann versuche es doch mit feinem SEVEN- STRAND. Gibt es auf 20m Rollen.... die Vorfächer würde ich auf jeden Fall länger machen....15cm ist sehr kurz...

_________________
Fische fängt man nicht an der Biertheke....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 22:10 
Offline

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:54
Beiträge: 28
Aber wenn es daran liegt, warum verfolgen Sie demn Köder erst?

Ich habe nicht den Eindruck das Sie das Vorfach erkennen, dazu ist die Zeit Zwischen Spinnstop und Flucht einfach zu kurz. Und es passiert immer erst in Ufernähe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 21:56
Beiträge: 79
Wenn es immer wieder passiert, dass sie deinen Köder verfolgen, aber nicht zupacken, musst du doch mal etwas experimentieren.....du siehst doch, dass anscheinend die Montage nicht ok ist......versuch macht klug....

_________________
Fische fängt man nicht an der Biertheke....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2013, 22:37 
Offline

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:54
Beiträge: 28
Okay, kann ich ja nochmal machen.
Aber dann müssen die Barsche die ich schon gefangen habe ja eigentlich ne gelbe Binde getragen haben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachläufer
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2013, 12:50 
Offline

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 12:27
Beiträge: 85
Also meine Stahlvorfächer sind auch max. 15 cm für Barsche (nur mit Ring an die Hauptschnur geknotet und einem kleinen Minikarabiner an dem Köder). 1x7 oder 7x7 je nachdem auf alle Fälle immer sehr fein. Barsche sind Augentiere, da bringen dicke oder zu lange Vorfächer kaum bis gar keine Bisse!

Dein Problem habe ich bei unseren Möhnebarschen auch oft beobachtet. Hier muss man der Sache auf den Grund gehen. Manchmal muss der Köder sehr schnell reingeholt werden, dann gewinnt die Gier der Tiere und sie schnappen zu, manchmal wechsel ich zu No-Action-Gummis und schlage sehr kurz und hart in die Spitze, dann kommt der Beißreflex oft in der Phase in der der GuFi zum stehen kommt zwischen den Schlägen. Sinnvoll sind auch immer Dekore die der natürlichen Beute der Jahreszeit entsprechend am nächsten kommt. (Bei uns sind mMn immer Maränen-ähnliche Köder top!)

_________________
Gruß Malte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
- Am Möhnesee zu Hause! -
---ooo0000OooOO000ooo---


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de